30. Juni 2008, 15:42 Uhr

Einige Ferienspiel-Kinder wagen sich sogar auf die Drehleiter

Niddatal-Ilbenstadt (udo). Zu den attraktivsten Ferienspiel-Veranstaltungen zählt sicher der Tag bei der Feuerwehr, denn dazu gehört einer Fahrt im Tanklöschfahrzeug durch den Ort und eine Wasserschlacht am Löschteich. Pamela Klein erklärte den Teilnehmern den Brandschutz, dann durften die Kinder selbst einmal in Feuerwehrkleidung schlüpfen.
30. Juni 2008, 15:42 Uhr
Ein informativer Tag geht zu Ende: Die Ferienspiel-Kinder nehmen Abschied von der Feuerwehr.

Andreas Kliem, Hans Klein und Martin König zeigten ihnen die Fahrzeuge und Geräte. Anschließend wurden beeindruckende Fettexplosionen simuliert, die gelöscht werden durften. Klaus Wenzel und sein langjähriger Assistent Rudolf Penka bereiteten Würste und Pommes Frites. In der Schlossgasse wurde ein Hydrant aufgebaut und mit all seinen Eigenarten beschrieben. Die Fahrt durch Ilbenstadt, Assenheim und Bönstadt zog die Blicke zahlreicher Passanten auf sich. Statt Wasser wurden Tischtennisbälle durch den Schlauch gejagt. Einige Kinder nahmen die Gelegenheit zu einem Ausflug in den näheren »Weltraum« wahr und bestiegen die riesige Drehleiter. Oben wurde den meisten dann mulmig zumute. »Es ist unheimlich da oben«, erzählte Lisa Reidelbach. Unter dem Applaus des Publikums nahm die Wasserschlacht am Löschteich ihren Lauf. Mit dem Zusammenrollen der Schläuche endete der lehrreiche und amüsante Tag. (Foto: udo)

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.