27. November 2013, 17:58 Uhr

»LollyPops« tanzen mit ihren Gästen

Rosbach v. d. H. (sky). Die Mitglieder des Rock’n’Roll-Clubs »LollyPops« haben am Wochenende bei ihrer Jubiläumsveranstaltung ein buntes Show-Programm gezeigt. Bis in die Nacht hinein wurde gemeinsam mit dem Publikum gefeiert.
27. November 2013, 17:58 Uhr
Die Erwachsenen-Formation der »LollyPops« zeigt ihr Können auf und vor der Bühne.

»Vor 25 Jahren hätte niemand gedacht, dass wir heute Abend so eine super Party feiern«, sagte Trainer und Abteilungsleiter Steffen Fritzel zu den Gästen in der Adolf-Reichwein-Halle, die bis auf den letzten Platz gefüllt war. »Der gute alte Rock’n’Roll stirbt aber niemals aus«, ergänzte er unter großem Beifall.

+++ mehr Bilder vom Auftritt der "LollyPops"

Der Beweis dafür wurde gleich doppelt angetreten: Die Nachwuchstänzerinnen der Mädchengruppe »Lollys« zeigten gleich zu Beginn Gespür und Begeisterung für die Rhythmen der 1960er Jahre. Später kamen dann auch die Besucher ins Schwitzen. Dem Alter schien dabei keine Grenze gesetzt: Tanzfreudige Senioren mit schlohweißem Haar (aber in stilechter Kleidung) wirbelten zur Live-Musik der Band The Diamonds ebenso durch den Saal wie Mittfünfzigerinnen. Alle hatten eins gemeinsam: die Freude am Rock’n’Roll, der inzwischen auch auf Turnieren getanzt wird. Bei den früheren Teenager-Partys der heutigen Senioren-Generation war er kaum wegzudenken. Titel wie »let’s have a party tonight« von Wanda Jackson kamen gut an. Und als die Erwachsenen-Formation zum »Jailhouse-Rock« in Sträflings-Kleidung einen wahrhaft fesselnden Tanz zeigte, gab’s tosenden Applaus.

Formations- und Showtanz

Den Namen »LollyPops« hatten sich einst die Jüngsten im Verein ausgedacht. Denn bei der Gründung war der Songtitel aus dem Jahr 1958 das Stück, zu dem der Nachwuchs am liebsten tanzen wollten. Erst später in der Vereinsgeschichte kamen auch Erwachsene »LollyPops« dazu.

Neben dem Schwerpunkt Formationstanz und Einzel-Akrobatik steht seit vielen Jahren auch Showtanz auf dem Programm. »Hervorgegangen sind wir aus der Turngemeinschaft Ober-Rosbach, weil Alfred Keller mich vor 25 Jahren angesprochen hatte«, erinnerte Fritzel. Zum Dank für die Initiative und die langjährige Unterstützung überreichte er Keller eine Glas-Trophäe, versehen mit dem Emblem der »LollyPops«. Auch Sylvia Plaue galt Fritzels Dank. Sie war von der ersten Stunde an Kinder- und Jugendtrainerin im Club. Ilona Riedel gehört als treue Kostümschneiderin ebenfalls zu den Initiatoren der Rock’n’Roll-Freunde und wurde geehrt.

Bei einer Modeschau aus 25 Jahren »LollyPops« hatten die Besucher die Gelegenheit, die Entwicklung von den vor 60 Jahren noch recht revolutionären Blue-Jeans und Petticoats bis hin zu den heutigen Show-Tanz-Kostümen mitzuerleben.

Bürgermeister Thomas Alber und Stadtverordneten-Vorsteherin Regina Karehnke waren ebenso wie viele andere Vertreter aus Politik und Vereinen zum Jubiläumsabend gekommen, genossen die bunte Show bei Pfirsichbowle und einem kleinen Lolly in Kirschform. (Fotos: sky/obs/Aquasale)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alfred Keller
  • Modenschauen
  • Rosbach
  • Thomas Alber
  • Thomas Alber (Rosbach vor der Höhe)
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.