13. Juni 2017, 22:19 Uhr

Eintracht Frankfurt

Neuer Verteidiger und neuer Hauptsponsor

13. Juni 2017, 22:19 Uhr

Eintracht Frankfurt ist bei der Suche nach einem neuen Innenverteidiger offenbar schnell fündig geworden. Wie die mexikanische Zeitung »Record« am Dienstag berichtete, wechselt Carlos Salcedo von Deportivo Guadalajara zum hessischen Fußball-Bundesligisten.

Der 23-Jährige, der in der vergangenen Saison an den AC Florenz ausgeliehen war, bereitet sich derzeit mit Mexikos Nationalmannschaft auf den Confed Cup in Russland vor. Nach Informationen des »Kicker« leiht die Eintracht den Abwehrspieler zunächst für ein Jahr aus, hat sich aber auch eine Kaufoption gesichert. Salcedo soll vor allem den Abgang von Jesus Vallejo kompensieren, der nach einem Leihjahr bei der Eintracht zum Champions-League-Sieger Real Madrid zurückkehrt (diese Zeitung berichtete). Auch Ersatztorwart Heinz Lindner verlässt die Eintracht. Der österreiche Nationalkeeper wechselt zum Schweizer Erstligisten Grasshopper Club.

Unterdessen hat die Eintracht offenbar einen neuen Hauptsponsor gefunden: Wie die »Bild«-Zeitung berichtet, wird künftig das Logo des amerikanischen Digital-Unternehmens »Indeed« die Brust der Bundesliga-Fußballer zieren. Der weltweit größte Online-Jobvermittler mit über 30 000 Mitarbeiter lässt sich sein Engagement dem Bericht nach 20 Millionen Euro für drei Jahre kosten. Bislang ist das Unternehmen in Deutschland weitgehend unbekannt – das soll sich mit dem Einstieg bei der Eintracht ändern. Die Eintracht hielt sich gegegenüber »Bild« bedeckt. Offiziell soll das Geschäft wohl am 23. Juni verkündet werden. Bisher war Alfa Romeo Hauptsponsor der Eintracht. Der italienische Autobauer zahlte rund sechs Millionen Euro pro Saison.

Schlagworte in diesem Artikel

  • AC Florenz
  • Alfa Romeo
  • Eintracht Frankfurt
  • Hauptsponsoren
  • Real Madrid
  • Zeitungen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.