23. Oktober 2017, 22:27 Uhr

Fußball

Wehen freut sich auf Pokal-Hit gegen Schalke

23. Oktober 2017, 22:27 Uhr

Selbst Urgestein Alf Mintzel kann sich nicht an eine ausverkaufte Heimstätte erinnern. Dabei spielt der Linksverteidiger schon seit 2010 für den hessischen Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden. Das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal gegen den FC Schalke 04 ist daher auch für den 35-Jährigen etwas Besonderes, denn die Brita-Arena wird an diesem Dienstag (18.30 Uhr) voll sein. »Ein ausverkauftes Stadion haben noch nicht viele von uns erlebt«, sagte Sportdirektor Christian Hock.

Der 47-Jährige kennt noch die Zeiten, als Wehen Wiesbaden in der 2. Bundesliga viele Zuschauer anlockte. Doch das ist lange her. Seither ging es beständig bergab. »Wir freuen uns sehr auf eine volle Arena. Natürlich würden wir uns auch in der 3. Liga mehr Zuschauer wünschen, aber das sind Dinge, die wir nur bedingt beeinflussen können. Wir genießen jetzt erst mal das Pokalspiel«, erklärte Manuel Schäffler. Der Stürmer hat wie sein Kollege Stephan Andrist noch eine Rechnung mit den »Königsblauen« offen: 2011 verlor er mit dem MSV Duisburg das Pokalfinale gegen Schalke. Andrist zog mit dem FC Basel in der Champions League zweimal den Kürzeren. »Beim dritten Mal möchte ich eine Runde weiterkommen«, sagte der Schweizer.

Gegen den Bundesligisten ist Wehen Wiesbaden zwar Außenseiter, rechnet sich nach der gelungenen Generalprobe beim 5:0 in Würzburg aber durchaus Chancen aus. »Wir wollen ein gutes Spiel machen und eine Runde weiterkommen. Aber bei uns muss schon alles passen«, sagte Hock.

Auch Schäffler glaubt an eine Überraschung. »Selbstverständlich steckt im Kader eines Bundesligisten im Vergleich mit einem Drittligisten mehr Qualität. Aber wenn wir als Team funktionieren, dann können wir es auf dem Platz jedem Gegner schwer machen«, erklärte er.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alf Mintzel
  • MSV Duisburg
  • Schalke 04
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos