Während Max Steinmüller bei den Herren seinen zweiten Titelgewinn feierte, triumphierte Laura Weber erstmals bei den Damen.

Den spannendsten Wettbewerb in diesem Jahr lieferten die Damen 65. Hier fiel die Entscheidung erst im Stechen, wo Ingrid Papst sich am ersten Extraloch gegen Faridah Sidek-Kraus durchsetzte und damit ihren Titel verteidigte.

Auch bei den Herren 65 gab es eine Titelverteidigung. Herbert Schäty ging nach einer starken 79 in Runde eins mit einem Polster von fünf Schlägen in die Finalrunde und baute diese gegenüber seinem ärgsten Verfolger Michael Luh noch aus. Bei den Damen 50 war erstmals Susanne Biel am Start und führte nach Runde eins mit fünf Schlägen vor Sibylle Enzmann, die in Runde zwei den Abstand zwar verkürzen, aber nicht mehr aufholen konnte. Bei den Herren 50 sorgte Logi Tsogtbaatar mit einer 77 in Runde eins bereits für eine Vorentscheidung und gewann mit elf Schlägen Vorsprung vor Frank Reuber.

Vizepräsident Andreas Haller (Bild, l.), Spielführer Mario Danisch (r.) und Clubpräsident Jürgen Topp (2. v. r.) ehrten die neuen Winneröder Clubmeister (v. l.): Ingrid Pabst (AK 65 Damen), Herbert Schäty (AK 65 Herren), Susanne Biel (AK 50 Damen), Logi Tsogtbaatar (AK 50 Herren), Max Steinmüller (Herren) und Laura Weber (Damen).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Damen
  • Sport-Mix
  • Richard Albrecht
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.