26. August 2019, 22:17 Uhr

Eine starke Vorstellung

26. August 2019, 22:17 Uhr

Nach dem Abbruch der Auftaktpartie gegen den TuS Hornau (diese Zeitung berichtete) konnte die TSG Wieseck am Sonntag in der A-Junioren-Hessenliga ihr erstes Spiel absolvieren. Dabei kam die Mannschaft zu einem deutlichen 5:1-Erfolg beim FV Biebrich 02.

Die Mittelhessen waren von Beginn an das stärkere Team und zeigten mit zwei Aluminiumtreffern durch Markiewicz und Heep binnen zehn Minuten ihre Angriffsqualitäten. Besser machte es Yannis Grönke mit einem 20-Meter-Distanzschuss zum 1:0 in der 13. Minute. Patrick Markiewicz erhöhte in der 25. Minute mit einem Traumtor in den Winkel auf 2:0. Im weiteren Verlauf konnten die Gäste agieren, wie sie wollten, der FV dagegen kam nicht ins Spiel. »Wie aus dem Nichts«, so TSG-Trainer Fabian Durst, schossen die Gastgeber durch Cedric Boakye in der 55. Minute aber den 1:2-Anschlusstreffer. Doch im direkten Gegenzug wurde TSG-Mittelfeldakteur Mica Hendrich im Strafraum unsanft vom Ball getrennt, so dass wiederum Markiewicz sich die Chance zum 3:1 vom Strafstoßpunkt nicht entgehen ließ. Ein Freistoß von Grönke führte in der 69. Minute zum entscheidenden 4:1 für die Mittelhessen. Den Schlusspunkt in einem einseitigen Spiel setzte Damian Heil nach Zuspiel von Manuel Dursun zum 5:1-Endstand. »Ein hochverdienter Erfolg durch eine tolle Teamleistung. Einziger Kritikpunkt war die mangelhafte Chancenverwertung«, sagte Fabian Durst nach dem Spiel.

TSG Wieseck: Nappi; Weigand, Riedel, Umsonst, Hendrich (ab 72. Dursun), Mandler, Künkel (ab 65. Gross), Grönke, Heep (ab 56. Heil), Markiewicz (ab 73. Miller Gomez), Scholl.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Damian
  • Fußball
  • TSG Gießen-Wieseck
  • Yanni
  • Mike Adams
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos