12. Februar 2020, 22:12 Uhr

Erfolge auch auf Bundesebene

12. Februar 2020, 22:12 Uhr
Beim Frühjahrsempfang des Turngaus Mittelhessen ist das erfolgreiche Turnteam des TV 07 gleich mehrfach ausgezeichnet worden. Die Turngau-Vorsitzende Marion Kleist ehrte für herausragende sportliche Erfolge im vergangenen Jahr die Watzenborner Turner Tom Bobzien, Oliver Reuter, Maximilian Kessler, Caspar Schinke, Fabian Kessler, René Speier und Nico Horvath mit den Trainern Michael Keßler und Dr. Katrin Jäger. FOTO: PRIVAT

Der Frühjahrsempfang des Turngaues Mittelhessen stand erneut ganz im Zeichen der Ehrungen der erfolgreichen Sportler/innen im Jahr 2019. Die Turngau-Vorsitzende Marion Kleist durfte im Kulturzentrum Buseck Vertreter aus der Politik, den Verbänden und der insgesamt 179 Vereine und Abteilungen begrüßen und hatte zur Auflockerung der Ehrungspflichten für zahlreiche Kürstücke gesorgt. Für die musikalische Begleitung sorgte das Jugendorchester der TSG Steinbach. Auf der Bühne streuten die Rope-Skipping-Truppe des TV Lich, die Breakdancer der TSG Blau-Gold Gießen sowie die Nachwuchsturnerinnen des TV Großen-Buseck ihre sportlichen Auftritte ein.

Unter der Vielzahl an Ehrungen hervortaten sich die Auszeichnung zum besten Jugendturner und zur besten Jugendturnerin. Tara Kurth vom TV Großen-Buseck wurde mit dem Matthias-Bayer-Wanderpokal geehrt, Arthur Wiegand vom TSV Odenhausen/Lahn erhielt den Katja-Leib-Wanderpokal.

Bei den Mannschaftsleistungen ragten Maximilian Kessler, Tom Bobzien und Rene Speier vom TV 07 W.-Steinberg heraus, die mit der Hessenauswahl den Bundespokal gewannen. Die Watzenborner Turner triumphierten 2019 auch bei den »Hessischen« in der LK 1 jahrgangsoffen (Tom Bobzien, Oliver Reuter, Maximilian Kessler, Fabian Kessler, Nico Horvath, Rene Speier). Ganz oben auf dem Treppchen landeten die Rhönrad-Artistinnen des TSV Groß-Eichen bei den »Hessischen« in der W 15-18 mit Amelie Ziersch, Liv Kaiser und Lucie Reinhardt. Für alle Geehrten gab es die Turngau-Ehrengabe in Silber.

Auf nationaler und regionaler Ebene gab es für herausragende Leistungen in Individualwettbewerben sage und schreibe 63 Ehrungen. Auch wenn es auf Bundesebene zu keinem Titelgewinn reichte, so gab es die Turngau-Ehrengabe in Gold doch für Tom Bobzien (W.-Steinberg) für den DM-Vizetitel im Achtkampf der M 18/19 ebenso wie für Klubkollege Oliver Reuter für den DM-Vizetitel im Jahn-Neunkampf M 20+.

Gold heimste auch Katja Leib (TSV Krofdorf-Gleiberg) für ihre zweiten Platz bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im Gerätturnen W 30+ ein. Ihr nach tat es Ingo Drescher (ebenfalls Krofdorf-Gleiberg), der DM-Silber im Gerätturnen der M 55 einfuhr.

Die Vielfalt der Turngau-Angebote unterstrichen die Hessentitel im Steinstoßen von Antonia Scheffler (Krofdorf-Gleiberg, W 14/15), im Schwimm-5-Kampf W 30 von Annika Jonas (Großen-Linden), im Leichtathletik-4-Kampf M 50 von Ingo Drescher (Krofdorf-Glbg.). sowie im Schleuderball von Christina Hergarten (W 50), Arno Willershäuser (M 70, beide Krofdorf-Gleiberg) und Siegrid Maus (W 60, Allendorf/Lahn) und wie selbstverständlich Ernst Niessner (Allendorf/Lahn) als Landessieger im DTB-Wahlwettkampf Gymnastik der M 80.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Marion Kleist
  • Sport-Mix
  • TSV Krofdorf-Gleiberg
  • TV Lich
  • Ralf Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.