09. Januar 2020, 21:27 Uhr

Regionalliga Südwest

FC Gießen: Sechs Tests vor Restrundenstart

09. Januar 2020, 21:27 Uhr

Der FC Gießen startet nach diesem Wochenende in die Vorbereitung auf die Restrunde in der Fußball-Regionalliga Südwest. Am Montag um 15.30 Uhr erwartet FC-Trainer Daniyel Cimen sein Team in Gießen, um sich auf das Ziel Klassenerhalt einzuschwören. Das erste Testspiel des FC Gießen steigt am 18. Januar um 14 Uhr bei der SG Waldsolms. Der Gruppenligist wird trainiert vom Wiesecker Benjamin Höfer. Der 39-Jährige war einst Co-Trainer des heimischen Regionalligisten.

Auf einen weiteren ehemaligen Weggefährten trifft der FC am 25. Januar beim Testspiel in Gießen gegen Hessenligist Hanau 93 und Spielertrainer Michael Fink. Nur vier Tage später geht’s, ebenfalls in Gießen, gegen Hessenligist FV Bad Vilbel (19.30 Uhr). Am 1. Februar duelliert sich Gießen mit dem Zweiten der Hessenliga, dem FC Eddersheim (14 Uhr), am 5. Februar mit Regionalligist SV Elversberg (Ort und Uhrzeit noch offen).

Das Spiel am 18. Februar gegen Bayern-Regionalligist Viktoria Aschaffenburg (18.30 Uhr) ist der letzte Test vor dem Liga-Auftakt am 22. Februar beim TSV Steinbach Haiger (14 Uhr). Derzeit weist der FC Gießen fünf Punkte Rückstand auf den ersten sicheren Nichtabstiegsplatz auf.

In welcher personellen Besetzung der FC die Restrunde angeht, ist derzeit noch offen. Verlassen hat den Verein bislang nur Luca Teller, Sammy Kittel darf gehen. Weitere Spieler werden den Verein bis zum Start am 22. Februar mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verlassen. Aktuell verfügt der FC Gießen über 28 Spieler im Kader.

Schlagworte in diesem Artikel

  • FC Giessen
  • FV Bad Vilbel
  • Fußball-Regionalliga Südwest
  • SV Elversberg
  • Sven Nordmann
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.