25. Februar 2018, 19:17 Uhr

Fußball-Testspiele

FSV Fernwald schlägt Hessenligisten deutlich

25. Februar 2018, 19:17 Uhr

Mit einem 4:0-Testspielsieg bei Viktoria Griesheim ließ der FSV Fernwald am vergangenen Samstag nochmals aufhorchen. Während der Hessenligist mit seinem kompletten Kader angetreten war, mussten bei der Elf von Trainer Roger Reitschmidt die beide »Sechser« Ariel Szymanski und Kevin Bartheld passen. Denis Weinecker und Brian Mukasa bekamen die für sie ungewohnte Aufgabe übertragen und meisterten diese mit Bravour. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war zudem der Schlüssel für den auch in dieser Höhe verdienten Sieg. Neuzugang Mateo Galic findet sich immer besser zurecht.

Nach dem Doppelpack beim SC Waldgirmes ließ der Stürmer diesmal drei Treffer in Griesheim folgen (50./72./79.). Den lupenreinen Hattrick verhinderte Teamkollege Felix Erben, der in der 77. Minute das zwischenzeitliche 3:0 markierte. Der Verbandsligist ist nach den beiden gut absolvierten Härtetesten gegen zwei Hessenligisten gut auf die nun anstehende Restrunde gewappnet und kann dem Gastspiel beim TuS Dietkirchen am kommenden Wochenende gelassen entgegenschauen. Ziel der Fernwälder ist es, noch ins Aufstiegsrennen einzugreifen und in derk ommenden Saison in der Hessenliga zu spielen. Aktuell rangiert der FSV Fernwald auf Platz drei der Verbandsliga Mitte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • FSV Fernwald
  • Roger Reitschmidt
  • SC Waldgirmes
  • Peter Froese
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos