Lokalsport

Füchse wahren ihre Chance

Rekordmeister THW Kiel steht weiter an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. Am Sonntag setzten sich die »Zebras« souverän mit 35:23 (19:11) gegen den TVB Stuttgart durch. Das Klassement führt die Mannschaft von THW-Coach Filip Jicha mit 38:8 Punkten vor dem Nordrivalen SG Flensburg/Handewitt (36:10) an. Der frühere Kieler Christian Zeitz, der vom TVB am Donnerstag vom zahlungsunfähigen Drittligisten SG Nußloch verpflichtet worden war, hatte am Ende vier Treffer auf seinem Konto.
16. Februar 2020, 20:42 Uhr
DPA

Rekordmeister THW Kiel steht weiter an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. Am Sonntag setzten sich die »Zebras« souverän mit 35:23 (19:11) gegen den TVB Stuttgart durch. Das Klassement führt die Mannschaft von THW-Coach Filip Jicha mit 38:8 Punkten vor dem Nordrivalen SG Flensburg/Handewitt (36:10) an. Der frühere Kieler Christian Zeitz, der vom TVB am Donnerstag vom zahlungsunfähigen Drittligisten SG Nußloch verpflichtet worden war, hatte am Ende vier Treffer auf seinem Konto.

Die Füchse Berlin sprangen durch den 25:24 (12:13)-Heimsieg über den SC Magdeburg auf den dritten Tabellenplatz. Den Erfolg sicherte der lettische Neuzugang Dainis Kristopans. Der 2,14-Meter-Mann, der vom nordmazedonischen Champions-League-Sieger Vardar Skopje gekommen war, blockte den letzten Wurf des Magdeburgers Michael Damgaard. Im Angriff war der Kristopans bei vier Versuchen viermal erfolgreich.

Füchse Berlin - SC Magdeburg 25:24 (12:13): Tore Füchse Berlin: Drux 6, Lindberg 5/4, Kristopans 4, Koch 3, Kopljar 3, Holm 2, Gojun 1, Mandalinic 1. - Tore Magdeburg: Pettersson 5, M. Damgaard 4, Musche 3, Hornke 2/1, Musa 2, OZSullivan 2, Smits 2, Steinert 2, Chrapkowski 1, E. Schmidt 1. - Zuschauer: 9000. - Strafminuten: 6:8.

TBV Lemgo Lippe - GWD Minden 31:26 (15:11) / Tore Lemgo Lippe: Carlsbogard 7, Elisson 6/3, Cederholm 4, Schagen 4, Theuerkauf 4, Klimek 2, Kogut 2, Guardiola 1, Johannesson 1. - Tore Minden: Rambo 5, Gullerud 4, Gulliksen 4, Knorr 3, Michalczik 3/1, Staar 3, Meister 2, Ritterbach 1, Sawwas 1. - Zuschauer: 4612. - Strafminuten: 10:8. -Disqualifikation: Klesniks (24./3. Zeitstrafe).

THW Kiel - TVB Stuttgart 35:23 (19:11) / Tore Kiel: Ekberg 7/5, Reinkind 7, L. Nilsson 4, Rahmel 4, Dahmke 3, Pekeler 2, Weinhold 2, Wiencek 2, Duvnjak 1, M. Landin 1, Quenstedt 1, Zarabec 1. - Tore Stuttgart: Zieker 6/3, Pfattheicher 4/2, Zeitz 4, M. Häfner 2, Weiß 2, Faluvegi 1, Lönn 1, Markotic 1, Peshevski 1, Röthlisberger 1. - Zuschauer: 10 285. - Strafminuten: 2:10

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/sport/lokalsport-gaz/Lokalsport-Fuechse-wahren-ihre-Chance;art1434,667185

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung