08. Dezember 2019, 22:12 Uhr

Gemischte Gefühle

08. Dezember 2019, 22:12 Uhr
RÜB

Dank einer Energieleistung hat Frauenhandball-Oberligist HSG Lumdatal am Samstag noch ein 34:34 (15:15)-Unentschieden gegen Kellerkind TSV Eintracht Böddiger geholt. »Es ist eigentlich ein glücklicher Punktgewinn, der sich wie ein Punktverlust anfühlt«, war HSG-Trainer Marcel Köhler hin- und hergerissen. »Es ist schon bemerkenswert, wie wir uns diesen Zähler erkämpft haben. Nach diesem großen Rückstand hat die Mannschaft ganz viel Moral bewiesen, dennoch ist es schade, dass wir im letzten Angriff den Sieg nicht sichern konnten«, sagte Köhler, dessen Team zehn Minuten vor dem Ende mit 25:30 zurückgelegen hatte.

Lumdatal zeigte über weite Strecken eine schwache Abwehrleistung und lag überwiegend zurück. So mit 3:8 nach 14 Minuten. Im Verlauf der ersten Hälfte konnten durch eine Abwehrumstellung einige Tore aufgeholt werden, und über 12:14 (24.) hieß es zur Pause 15:15. Bis zum 22:22 (43.) war es ein Spiel auf Augenhöhe. Doch dann riss der Faden im Angriff, und Lumdatal geriet mit 25:30 in Rückstand (50.). Die Gastgeberinnen bewiesen aber Moral. Sie kämpften sich zurück und glichen zum 32:32 aus (55.). Im letzten Angriff bei einer 34:33-Führung beging Lumdatal allerdings einen technischen Fehler, und so konnte Böddiger Sekunden vor dem Ende noch den 34:34-Endstand erzielen und sich etwas Luft im Keller verschaffen. Die Lumdataler liegen auf dem guten fünften Platz.

Lumdatal: Olemotz, Schuster; Sauer (5/4), Schlapp (5), Elmshäuser, F. Müller (7), Schmidt (5), Hasenkamp (3), M. Müller (4), Hilbrich (2), Bulling, Cybulski (3), Parma.

Böddiger: Dippel; Reinbold (4), Duknauskaite (4), König, Eren (5), Hasper (2), Kühlbron (5), Gondermann, Schene (8/4), Lizan (6), Giese, Ivan.

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Minwegen/Rautschka. - Zeitstrafen: 8:8 Minuten. - Siebenmeter: 4/4:4/4.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Böddiger
  • Ethik und Moral
  • HSG Lumdatal
  • Handball
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.