29. Oktober 2019, 22:16 Uhr

Handball

Im Sommer löst 26-jähriger Siewert Trainer Petkovic ab

29. Oktober 2019, 22:16 Uhr

Der neue Handball-Coach der Füchse Berlin ist sogar noch jünger als Julian Nagelsmann bei seinem Trainer-Debüt in der Fußball-Bundesliga. Der Hauptstadtclub verpflichtet Jaron Siewert als Chef an der Seitenlinie zur kommenden Saison, der gebürtige Berliner wird dann gerade einmal 26 Jahre alt sein. »Mit Jaron schließt sich ein Kreis«, erklärte Manager Bob Hanning am Dienstag die Entscheidung für den jüngsten Trainer der Handball-Bundesliga. »Er hat hier als Jugendspieler angefangen und wird nun Trainer.«

Dass dieser Wechsel irgendwann kommen wird, hatte Hanning schon angekündigt. Nun sah der Füchse-Manager die Notwendigkeit zum Handeln. Siewert erhält einen Zweijahresvertrag und löst Velimir Petkovic (früher HSG Wetzlar) ab, dessen im Sommer auslaufender Vertrag nach dann dreieinhalb Jahren nicht verlängert wird. »Er ist ein junger ehrgeiziger Trainer. Und ich glaube, dass er uns die nötigen Impulse geben wird«, so Hanning. Der derzeit 25 Jahre alte Siewert coacht aktuell den Zweitliga-Spitzenreiter Tusem Essen. Bis zum Sommer soll Petkovic das Team noch leiten.

»Ich wollte hier gerne weiter arbeiten, aber das ist das Leben eines Trainers. Ich akzeptiere diese Entscheidung und werde bis zum Ende alles geben«, sagte der Bosnier. Möglicherweise bleibt der 63-Jährige in anderer Funktion dem Verein erhalten, denn er möchte in Berlin bleiben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball-Bundesliga
  • Füchse Berlin
  • HSG D/M Wetzlar
  • Handball
  • Handball-Bundesliga
  • Julian Nagelsmann
  • Sommer
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.