17. Dezember 2019, 22:27 Uhr

Langer Jahresendspurt

17. Dezember 2019, 22:27 Uhr
Tobias Hahn steht nach seiner Verletzung im Adduktorenbereich vor seinem Comeback beim TV 05/07 Hüttenberg. FOTO: RAS

TV 05/07 Hüttenberg


Nach der Samstags-Partie gegen Hamm muss der TV 05/07 Hüttenberg, unterstützt von mindestens 50 Anhängern im Fanbus, bereits heute Abend wieder ran. Das Spiel um 19.30 Uhr in der Schwalbe-Arena als Gast des Altmeisters VfL Gummersbach ist der Auftakt von drei Auswärtsspielen am Stück zum Jahresabschluss in der 2. Handball-Bundesliga.

Warum eine englische Woche? Die Partie im Bergischen ist eine Nachholpartie des zwölften Spieltags. Daher sind nur die beiden Traditionsklubs dieser besonderen Belastung ausgesetzt.

Reicht die Kraft? Für den kleinen Kader des TVH sind drei Spiele in acht Tagen natürlich eine enorme Belastung. Zumindest schnuppert aber nun auch Tobias Hahn am Comeback. »Ob es schon reicht, entscheidet sich vielleicht erst in der Halle«, berichtet Trainer Frederick Griesbach, der aber weiterhin auf Hendrik Schreiber, Kapitän Mario Fernandes und Simon Belter verzichten muss. Da zwischenzeitlich auch Markus Stegefelt und Dieudonné Mubenzem ausfielen, ist die Gefahr groß, dass irgendwann die Akkus leer sind. Daher haben Stegefelt und Björn Zintel nur reduziert trainiert. Der VfL muss lediglich auf Linkshänder Florian Baumgärtner verzichten und sollte hier also Vorteile haben.

Vergangenheit und Zukunft: Nach 53 Jahren musste das letzte Gründungsmitglied der Handball-Bundesliga im Sommer den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten. In den 70er und 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts duellierten sich schon unter anderem die Weltmeister Heiner Brand (VfL) und Horst Spengler (TVH) - in der ersten Liga. Geschäftsführer Christoph Schindler weiß um den Zwang der Rückkehr in Liga eins, die man »spätestens in zwei Jahren schaffen will.«, wie er im Sommer der »Handballwoche« sagte. Denn sonst droht das finanzielle Ende, welches man bereits viermal abwenden konnte.

Die Stars des VfL: Zwar hat Gummersbach im Sommer Torwart-Legende Carsten Lichtlein an Erlangen verloren. Dieser wird aber durch den Königstransfer Filip Ilic ersetzt, der seinerseits beim polnischen Serienmeister PGE Vive Kielce von Nationalkeeper Andreas Wolff abgelöst wurde. Mit Robin Haller (SG BBM Bietigheim), Alexander Herrmann (HSG Wetzlar) und Janko Bozovic (zuletzt TV Emsdetten) sind abschlussstarke und erstligaerfahrene Rückraumschützen verpflichtet worden, die auch mal aus zwölf Metern den Ball aufs Tor jagen. Somit muss sich der Abwehrverbund des TVH schnell umstellen, nachdem man gegen Hamm gegen eine äußerst bewegliche und spielintelligente Rückraumreihe verteidigen musste. Ein Wiedersehen gibt es zudem mit Alois Mraz, der auf der Bank Trainer Torge Greve unterstützt.

Der letzte Spieltag: Hüttenberg schnupperte am Punktgewinn. Musste am Ende aber dem Spitzenteam aus Hamm den Sieg überlassen, womit dieses auf Aufstiegsplatz zwei vorrückte. »Ich bin immer noch mächtig sauer. Wir hatten ein paar leichte Rückraumtore zu wenig. Schulterklopfen bringt uns nichts - es zählen nur Punkte«, trauert Griesbach immer noch der Chance nach. Hamm spürt den Atem des nur um einen Minuspunkt dahinter lauernden VfL Gummersbach, der mit 30:25 Tabellen-Hintermann ThSV Eisenach besiegte und in dieser Saison bisher zu Hause ungeschlagen ist. Einzig TUSEM Essen konnte zum Saisonauftakt einen Punkt aus der Schwalbe-Arena entführen. Der TVH konnte zwar trotz der Niederlage den 13. Tabellenplatz halten. Durch die Siege von Konstanz, Ferndorf und Emsdetten sind zwischen dem Zwölften, dem VfL Lübeck-Schwartau, und dem TV Emsdetten auf dem ersten Abstiegsrang lediglich zwei Punkte Differenz. Es geht also an beiden Enden der Tabelle spannend in den Jahresendspurt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alexander Herrmann
  • Alois Mráz
  • Carsten Lichtlein
  • Florian Baumgärtner
  • HSG D/M Wetzlar
  • Handball
  • Handball-Bundesliga
  • Heiner Brand
  • Horst Spengler
  • Jahresabschlüsse
  • TV 05/07 Hüttenberg
  • ThSV Eisenach
  • Tobias Hahn
  • VfL Gummersbach
  • Markus Röhrsheim
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.