23. Juni 2020, 22:58 Uhr

Tennis

Lenz im Pech

23. Juni 2020, 22:58 Uhr

Das war knapp: Der Grünberger Julian Lenz hat in der Zwischenrunde der »DTB German Pro Series« in Großhesselohe sein erstes Match verloren. Er unterlag gestern mit 5:7, 5:7 gegen Kevin Krawietz (Coburg), der 2019 mit Andreas Mies den Doppelwettbewerb bei den French Open in Paris gewonnen hatte.

Lenz lieferte sich mit Krawietz eine Partie auf Augenhöhe, in der der 27-jährige Mittelhesse in beiden Sätzen beim Stand von 5:5 seinen Aufschlag abgab. Heute (15.30 Uhr) trifft Lenz auf Maximilian Marterer (Nürnberg), am Donnerstag folgt das Match gegen Peter Torebko (Düsseldorf).

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.