04. September 2019, 17:26 Uhr

Leichtathletik / Berglaufmeisterschaft

Team der LG Wettenberg in Hessen auf Platz zwei

04. September 2019, 17:26 Uhr

Einmal mehr wurden die hessischen Berglaufmeisterschaften am nordhessischen Meißner ausgetragen. Auf der 9,4 km langen Strecke beginnend in Meißner-Abterode, bei der allein auf drei Kilometern 330 Höhenmeter anfallen, setzten sich die vier Läufer der LG Wettenberg bestens in Szene.

Hinter den drei Gesamtschnellsten, angeführt von Philipp Stuckhardt (Laufteam Kassel/38:34), folgten die ersten Wettenberger mit Willi Paufler (42:14) und Andrew Liston (42:39) auf den Rängen vier und fünf. Stephan Holesch wurde in 43:53 Gesamtachter, und Hakim Ouahioune (46:25) hielt als Gewinner der M55 so manchen jüngeren Klassensieger hinter sich, so wie auch »Chunky« Liston, der sich als M40-Läufer gegen alle sechs Starter der M35 durchsetzte. Paufler wurde zudem Dritter der Hauptklasse.

In der Mannschaftswertung kamen Paufler, Liston und Holesch in 2:08:46 hinter dem Laufteam Kassel (2:04:29) bei neun Teams auf den Silberrang.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.