02. Januar 2020, 07:00 Uhr

Turnen

Teilnehmerrekord bei Turn-Stadtmeisterschaft

80 Turnerinnen und rund 30 Turner sorgten am letzten Dezember-Samstag 2019 für eine gut frequentierte Gießener Stadtmeisterschaft in Allendorf.
02. Januar 2020, 07:00 Uhr

80 Turnerinnen und rund 30 Turner bedeuteten am letzten Dezember-Samstag 2019 einen Teilnehmerrekord für die offenen Gießener Stadtmeisterschaften im Turnen. Ausrichter der 23. Veranstaltung war einmal mehr der TSV Allendorf/Lahn. Mit gleich sechs Meistertiteln war der TSV nicht nur der erfolgreichste Verein, er stellte auch die meisten Teilnehmer.

Wettkämpfe weiblich

Wettkampf 1 (Pflichtstufen 1-3, Jahrgang 2013 und jünger): Tara Curth konnte sich bei den allerjüngsten (Pflichtstufen 1-3, Jahrgang 2013 und jünger) gegen die große Konkurrenz mit 36,85 Punkten durchsetzen. Rang zwei und drei gingen an Charlotte Kelm und Ronja Schmid von der TG Ober-Rosbach. Mit nur 0,5 Punkten Rückstand auf das Podest konnte sich Carla Felipa Bartl vom TSV Allendorf/Lahn Rang vier vor Emma Heinz (TSV Krofdorf-Gleiberg) erturnen. Curth präsentierte an allen Geräten die beste Übung, während Bartl am Balken gute Nerven hatte (11,15 Punkte). Stark zeigte sich auch Hanna Schmidt vom TV Großen-Buseck mit 12,25 Punkten am Boden.

Wettkampf 2 (Pflichtstufen P1-4, Jahrgang 2012 und jünger): Das Siegerpodest war fest in der Hand der TG Ober-Rosbach. Es siegte Emma Wendel vor Julia Lekic und Matilda Crompton. Beste heimische Turnerin war Thia Schild vom TV Großen-Buseck auf Rang fünf, die am Balken mit 12,15 Punkten überzeugte.

Wettkampf 3 (Pflichtstufen 1-4, Jahrgang 2011 und jünger): Einen hauchdünnen Vorsprung konnte sich Julia Mühl (TSV Krofdorf-Gleiberg) durch ihren Vortrag am Boden erturnen. Sie siegte mit 38,25 Punkten vor Jasmin Schulz (TSV Allendorf/Lahn, 35,15 Punkten). Rang drei sicherte sich Liv Hartmann (TSV Krofdorf-Gleiberg) vor Samira Schulz (TSV Allendorf/Lahn) und Frida Decher (TV Großen-Buseck). Mit 12,60 Punkten konnte Jasmin Schulz am Balken die stärkste Übung präsentieren während Hartmann am Boden 12,80 Punkte erturnte.

Wettkampf 4 (Pflichtstufen 1-5, Jahrgang 2009 und jünger): Im größten Teilnehmerfeld gab’s einen spannenden Kampf um die Podestplätze zwischen Maja Creutz (TG Ober-Rosbach), Vali Kraft (TSV Krofdorf-Gleiberg) und Jette Neeb (TSV Allendorf/Lahn). Dank einer starken Übung am Stufenbarren siegte Creutz mit 40,70 Punkten knapp vor Kraft (40,65 Punkten) und Neeb (40,45 Punkte). Während Kraft am Balken die stärkeren Nerven hatte (13,50 Punkte), konnte Neeb am Boden wichtige Punkte (14,00) sammeln. Nur 0,5 Punkte fehlten Nele Kaiser vom TSV Allendorf/Lahn, die mit 40,30 Punkten Rang vier erturnte.

Wettkampf 5 (Pflichtstufen 1-6, Jahrgang 2007 und jünger): Finja Rolshausen vom TSV Krofdorf-Gleiberg gewann mit komfortablem Vorsprung vor Sarah Krahl und Helen Schiel (beide TSV Allendorf/Lahn). Rolshausen überzeugte am Balken mit 14,30 Punkten. Krahl turnte an allen Geräten konstant, während Schiel vor allem am Barren glänzen konnte.

Wettkampf 6 (Pflichtstufen 1-8, Jahrgang 2005 und jünger): Lara Groos (TG Ober-Rosbach) sicherte sich den Titel deutlich vor Lilly Schmidt (TSV Krofdorf-Gleiberg), Hripsime Beglaryan (TSV Allendorf/Lahn) und Anna von Schmidt (TG Ober-Rosbach). Die beiden heimischen Turnerinnen holten ihre Punkte vor allem am Boden (13,80 bzw. 12,85 Punkte).

Wettkampf 7 (Pflichtstufen 1-9, jahrgangsoffen): Bei den ältesten Turnerinnen sicherte sich Vivien Geyer den Titel vor ihrer Vereinskameradin Janine Breuning (beide Ober-Rosbach).

Wettkämpfe männlich

Wettkampf 11 (Pflichtstufen 1-3, Jahrgang 2013 und jünger): Bei den jüngsten Tunern gab es drei Podestplätze für den gastgebenden Verein. Es siegte Hugo Richter mit 34,90 Punkten vor Noak Wagner (34,05 Punkte) sowie Adrian Krasnici und David Walter (beide 31,50 Punkte). Während Richter und Wagner am Reck überzeugten, konnten Krasnici und Walter am Boden ihre Zähler holen.

Wettkampf 12 (Pflichtstufen 1-4, Jahrgang 2011 und jünger): Mit einigem Vorsprung siegte Theo Schneider vom TSV Allendorf/Lahn vor Moritz Harbach (TSV Krofdorf-Gleiberg) und Karl Weber (TSV Allendorf/Lahn). Durch 37,80 Punkten sicherte sich Arthur Wiegand vom TSV Odenhausen Rang vier vor Avesta Yadegari und Rafael Bui (beide TSV Allendorf/Lahn). Schneider war an allen Geräten nicht zu schlagen während Harbach sich mit 12,80 Punkten am Boden präsentierte und Weber am Barren mit 13,10 Punkten glänzte.

Wettkampf 13 (Pflichtstufen 1-6, Jahrgang 2009 und jünger): Jonathan Schwabe vom TSV Allendorf/Lahn meisterte die Prüfungen am besten und siegte vor Darian Curth vom TSV Odenhausen (42,05 Punkte) und Samuel Klein (TV Watzenborn-Steinberg, 40,25 Punkte). Schwabe präsentierte an allen Geräte die beste Übung, während Curth mit 14,35 Zählern am Boden ein weiteres Glanzlicht setzen konnte.

Wettkampf 14 (Pflichtstufen 1-7, Jahrgang 2007 und jünger): Mit 44,60 Punkten konnte sich Fynn Pfeiffer vor Ruslan Beglaryan (43,30 Punkte), Luca Walter und Leonard Krahl (beide 42,45 Punkte) den Titel holen. Mit nur 0,25 bzw. 0,35 Punkten Rückstand folgten Bledion Arifi (TV Watzenborn-Steinberg) bzw Kian Rau (TSV Allendorf/Lahn).

Wettkampf 15 (Pflichtstufen 1-8, Jahrgang 2005 und jünger): Ole Steinmüller vom TSV Allendorf/Lahn sicherte sich souverän den Titelvor David Budak (TV Watzenborn-Steinberg) und Noah Büttner (TSV Odenhausen/Lahn). Dabei konnte Steinmüller vor allem mit starken 15,90 Punkten am Barren überzeugen.

Wettkampf 16 (Pflichtstufen 1-9, jahrgangsoffen): Beste Unterhaltung gab es durch einen Allendorfer Trainer-Turnerschützlinge-Dreikampf um die Podestplätze. Allendorfs Heimtrainer Timon Pellekoorne turnte unter stürmischen Beifall seine Übungen an den drei Geräten, musste seinem Schützling Johannes Keiner aber am Ende den Vortritt lassen. Keiner brillierte besonders am Barren und siegte dadurch vor seinem Trainer Pellekoorne und Vereinskamerad Mathis Binz, der am Boden seine meisten Zähler holte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Allendorf
  • Allendorf/Lahn
  • Balken
  • Karl Weber
  • Krofdorf-Gleiberg
  • Ober-Rosbach
  • Samuel Klein
  • Sport-Mix
  • TSV Krofdorf-Gleiberg
  • Turnerinnen
  • Turnsport
  • Katja Leib
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.