21. August 2021, 06:00 Uhr

FC Gießen

FC Gießen: Traumstart gegegen FSV Mainz 05 II möglich

Gegen einen spannenden Gegner kann der FC Gießen am Samstag den Sechs-Punkte-Start samt Tabellenführung in der Regionalliga Südwest einfahren. Das japanische Trio wartet auf das Visum.
21. August 2021, 06:00 Uhr
Gießens Gianluca Lo Scrudato will mit dem FC gegen Mainz 05 II den sportlichen Traumstart hinlegen. FOTO: VOGLER

Der FC Gießen kann im ersten Heimspiel der Fußball-Regionalliga-Saison 2021/22 den sportlichen Traumstart perfekt machen und Tabellenführer werden.

Trainer Daniyel Cimen lacht darüber und sagt vor dem Duell mit dem FSV Mainz 05 II (heute, 14 Uhr, Waldstadion): »Der Auftaktsieg gibt uns Sicherheit und Selbstvertrauen. Wir hatten einen Umbruch, gerade da tut so ein Sieg gut. Wir wollen gegen Mainz die defensive Stabilität beibehalten und nach vorne mutiger spielen.«

Auch die Mainzer Bundesliga-Reserve gewann zum Viertliga-Start und kommt potenziell mit viel Qualität daher: Mit dem 18-jährigen Bad Nauheimer Paul Nebel, dem 33-jährigen erfahrenen Stefan Fürstner und dem 22-jährigen Romario Rösch stehen drei Akteure im Regionalliga-Kader, die beim 1:0-Bundesliga-Sieg der Mainzer gegen RB Leipzig zum Einsatz kamen.

»Wenn sie in Vollbesetzung kommen, ist das eine richtig gute Regionalligamannschaft«, weiß Cimen - gleichwohl erscheint es wahrscheinlich, dass ein Teil erneut in der Bundesliga aushelfen wird.

Von den Qualitäten des Mainzer Nachwuchsfußballs konnte sich auch der gebürtige Gießener Dennis Owusu zwei Jahre lang, von 2016 bis 2018 im Internat lebend, überzeugen. »Ich habe menschlich und fußballerisch sehr, sehr viel gelernt. Der FSV ist ein sehr familiärer Verein«, das sei ausgeprägter gewesen als bei den weiteren Jugend-Stationen in Darmstadt und Fürth: »Trainer und Spieler haben ein lockeres Verhältnis zueinander.«

Heute wohnt Owusu wieder im Schiffenberger Weg und freut sich, bei seiner Familie zu sein - sportlich fand der 20-jährige Flügelflitzer schnell Anschluss, ist heute aufgrund seiner Gelb-Roten Karte in Walldorf aber gesperrt. Von der Tribüne aus drückt Owusu die Daumen: »Mit einem Sieg hätten wir den Start, den sich jeder Verein wünscht. Das wäre wichtig für die Moral.«

Die Japaner Takehara, Itoi und Sawada warten weiter auf ihr Visum

2499 Zuschauer dürfen bei der Heimspiel-Premiere maximal ins Waldstadion strömen, darunter höchstens 500 Nicht-Geimpfte, Maskenpflicht gilt auf dem Gelände bis zum Platz. »Wir würden uns sehr freuen, wenn eine Kulisse da ist, die uns unterstützt«, sagt Trainer Cimen.

Weiterhin muss er auf seine drei Japaner im Kader verzichten. »Tatsächlich liegt es am Visum«, bestätigt Cimen. »Wir können den Prozess nicht beschleunigen und sind auf die Behörden angewiesen.«

Während Ryunosuke Takehara schon im Vorjahr für den FC auflief, wechselten Takero Itoi und Ko Sawada innerhalb Deutschlands nach Gießen und warten nun ebenfalls auf eine Ausweitung ihrer Arbeitserlaubnis. »Nach meinem Informationsstand sind wir bei allen dreien in den Endzügen«, sagt der Trainer. »Mir tut es leid für die Jungs, dass sich das hinzieht.«

Generell sind die Rot-Weißen personell dünn besetzt. Schon beim 1:0-Startsieg in Walldorf fanden sich nur vier Feldspieler auf der Bank wider, nun steht der gleiche Kader ohne den gesperrten Owusu parat.

Bei Stürmer Aykut Öztürk rechnet der Trainer angesichts des Muskelbündelrisses noch mit »zwei bis drei Wochen«, ehe er wieder ins individuelle Training einsteigt. Bei Nejmeddin Daghfous wurde in dieser Woche mit Antibiotika versucht, der Schleimbeutelentzündung entgegenzuwirken, lediglich bei Niclas Mohr deutet sich an, dass er kommende Woche wieder einsteigt.

Neuzugänge wie Außenverteidiger Gianluca Lo Scrudato oder Stürmer Guiseppe Burgio also sind gleich voll gefragt - um den sportlichen Traumstart gegen Mainz 05 II perfekt zu machen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • 1. FSV Mainz 05
  • Arbeitserlaubnis
  • Commerzbank Arena
  • FC Giessen
  • Fußball
  • Individualismus
  • Mut
  • RB Leipzig
  • Romário
  • Visum
  • Sven Nordmann
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos