16. November 2018, 22:08 Uhr

Crosslauf

Burkhardt und Grüsing über 2800 Meter top

16. November 2018, 22:08 Uhr
Die Aktiven und Jugendlichen gehen über 2800 Meter auf die Strecke. (Foto: kas)

Beim Sankt-Martins-Crosslauf waren die Gastgeber vom VfL Altenstadt im doppelten Sinne die Gewinner. Zunächst richteten sie die Geländestrecke auf der Reitanlage Messerschmidt her und organisierten einen Crosslauf mit Hindernissen. Bei den Wettkämpfen waren es auch die VfL-Athleten, die in der Kreismeisterschaftswertung als häufigster Verein oben auf dem Treppchen standen. Neben den Altenstädtern setzten sich auch die Läufer des LSC Bad Nauheim, des SV Fun-Ball Dortelweil, des TV Rendel, des TV Bad Vilbel, des TV Echzell und der LG/TSV ovag Friedberg-Fauerbach in Szene. Insgesamt waren 186 Teilnehmer am Start.

Neun verschiedene Starts gab es an der Reitanlage, auf der die längste Runde 1400 Meter betrug. Mit Trassierband hatten die Organisatoren die Strecke abgesperrt, die auch über Reithindernisse und Strohballen führte. Die höchste Beteiligung gab es in den jüngsten Altersklassen der Acht- und Neunjährigen. Sehr dicht war aber auch das Feld über 2800 Meter mit allen Altersklassen ab der U 18 aufwärts. Hier wurde der schnellste heimische Läufer Jussi Nissinen vom VfL Altenstadt nur um drei Sekunden von Evan Habtemichael (SSC Hanau-Rodenbach) geschlagen. Nissinen holte sich damit in einer titelreichen Saison bis hin zum hessischen Berglaufmeister der U 18 den nächsten Erfolg.

Bei den Frauen setzte sich Sophie Burkhardt von der LG ovag Friedberg-Fauerbach über 2800 Meter durch. Der Bad Nauheimer Justus Grüsing wurde über die gleiche Distanz bei den Männern Kreismeister. Unangefochten schnellste Läufer in ihren Altersklassen waren auch Kreisrekordhalter Noel Freder (M 13/VfL Altenstadt), Hessenmeisterin Johanna Ebert (W 14/TV Rendel) und Eva Sulzer (wU 18/LSC Bad Nauheim).

Schlagworte in diesem Artikel

  • LSC Bad Nauheim
  • Leichtathletik
  • SV Fun-Ball Dortelweil
  • TV Rendel
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.