19. November 2018, 19:27 Uhr

Doppelter Derbysieg

19. November 2018, 19:27 Uhr

Die Roten Teufel Bad Nauheim haben ein (fast) perfektes Wochenende in der U 20 Division III Nord der Deutschen Nachwuchs-Eishockeyliga (DNL) gefeiert. Zunächst gab es einen 6:5-Sieg nach Verlängerung über die Löwen Frankfurt, dann einen 5:3-Erfolg gegen Kassel. »Wir hätten mit einer besseren Chancenverwertung beide Spiele höher gewinnen können, aber im Grunde genommen bin ich mit diesem Wochenende zufrieden«, sagte Trainer Daniel Heinrizi am Montag danach.

Seit Team lag gegen die Löwen schnell mit 2:0 vorne, fing sich jedoch durch einen Doppelpack der Gäste schnell wieder das 2:2. Auch in der Folge lag der Teufel-Nachwuchs dreimal vorne – kassierte aber jedes Mal wieder den Ausgleich, sodass es nach 60 Minuten mit 5:5 in die Overtime und anschließend ins Penaltyschießen ging, wo Björn Asbach den Sieg sicherte. Die Tore schossen Topscorer Felix Schröer, Martin Krau, Danil Voskresenskij sowie Pablo Gimenez (2).

Besser lief es gegen Kassel, wo Asbach (2), Schröer (2) und Max Stark mit ihren Treffern ein frühes 3:0 vorlegten und auch in der Folge den Gegner erst gar nicht wieder ins Spiel zurückkommen ließen.

»Dieses Wochenende haben einige Spieler getroffen, die sich bislang vor dem Tor eher schwergetan hatten. Vielleicht ist damit der Knoten bei ihnen geplatzt. Auch die beiden Torhüter Nils Flemming und Pierluigi Capo haben sehr gut gespielt. Darauf können wir am nächsten Wochenende in Kassel aufbauen und idealerweise gleich die nächste Punkte holen, um den Blick weiter nach oben zu richten«, sagte Heinrizi.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Daniel Heinrizi
  • EC Bad Nauheim
  • Eishockey
  • Löwen Frankfurt
  • Philipp Keßler
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.