14. Januar 2020, 07:00 Uhr

EC Bad Nauheim

EC Bad Nauheim: Zwischen Trainer-Suche und Stadion-Machbarkeitsstudie

Wer wird Christof Kreutzer zur Saison 2020/21 als Trainer des EC Bad Nauheim beerben? Und warum ist es bezüglich der Machbarkeitsstudie zu einer neuen Spielstätte so ruhig?
14. Januar 2020, 07:00 Uhr
Anfang Dezember waren die beiden Kanadier Jared Gomes (links) und Jack Combs nach Bad Nauheim gekommen. Jetzt trennen sich deren Wege. FOTO: CHUC

Am Freitag (3:7 in Ravensburg) wurde mitunter gar die Pre-Playoff-Tauglichkeit infrage gestellt, am Sonntag (5:1 gegen Freiburg) überschwänglich von der deutschen Meisterschaft gesungen. Der EC Bad Nauheim fährt in den Monaten Dezember/Januar mit seinen Fans auf einer emotionalen Achterbahn durch das dritte Hauptrunden-Viertel der Deutschen Eishockey-Liga 2 - und hält sich, zumindest das ist eine Konstante seit dem zwölften Spieltag, in den Top Sechs der Tabelle.

EC Bad Nauheim: Stadionthematik wird bald gemeinsam mit der Stadt aufgenommen

Die Ankündigung von Trainer Christof Kreutzer, Bad Nauheim im Sommer zu verlassen und bei DEL-Klub Schwenningen den Job als Sportdirektor anzunehmen, sowie die damit verbundene Frage, wie die Mannschaft diese Nachricht aufnehme, hatte die Roten Teufel durch das Wochenende begleitet und zugleich eine Diskussion über seinen möglichen Nachfolger in Gang gesetzt. Rund 30 Anfragen seien in den letzten Tagen eingegangen, sagt Andreas Ortwein, der Geschäftsführer des EC Bad Nauheim. In den kommenden Tagen wolle er sich mit Matthias Baldys, dem Sportlichen Leiter, einen Überblick verschaffen, in der nächsten Woche dann Kontakte aufnehmen und erste Gespräche suchen.

Aufklärung brachte Ortwein am Rande des Sonntag-Heimspiels zudem in die Stadion-Thematik. Bis zum Jahresende 2019 - das war stets so kommuniziert worden - sollte eine von der Stadt Bad Nauheim in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie bezüglich gewünschten Arena-Neubau vorliegen, Möglichkeiten aufzeigen und als Grundlage weitere Gespräche dienen. »In einigen Dingen waren noch Fragen offen. Darüber wurde im Dezember gesprochen. Diese Punkte werden derzeit noch eingearbeitet«, weiß Ortwein zu berichten. Sobald die Unterlagen vorliegen, solle dann mit der Stadt das weitere Vorgehen abgestimmt werden. Die Notwendigkeit eines neuen Spielstätte wurde durch Nebel und beschlagene Scheiben in dieser Spielzeit in einem besonderen Ausmaß unterstrichen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Ortwein
  • Deutsche Eishockey-Liga
  • EC Bad Nauheim
  • Machbarkeitsstudien
  • Michael Nickolaus
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.