19. März 2019, 20:47 Uhr

Erster Saisonsieg

19. März 2019, 20:47 Uhr
Ernst Tries (vorne) und Alexander Fuchs feiern mit der SG Bauernheim einen 9:4-Erfolg beim TTC Nidda. (Foto: Jaux)

In der 18. Spielrunde der Tischtennis-Bezirksklasse der Herren/Gruppe 7 gewann der TTC Bad Nauheim/Steinfurth IV mit 9:4 gegen die TTG Büdingen-Lorbach II und konnte mit dem ersten Saisonsieg die »Rote Laterne« an den SV Nieder-Wöllstadt (3:9 beim TTC Florstadt, der den Klassenerhalt damit endgültig unter Dach und Fach brachte) abgeben. Der TTC Ilbenstadt unterlag mit 1:9 beim Bezirksliga-Absteiger SG Wolferborn und ist noch nicht gerettet. Bezirksliga-Absteiger SG Bauernheim sammelte beim 9:4 beim Bezirksoberliga-Rückzieher TTC Nidda eifrig Punkte.

TTC Nidda - SG Bauernheim 4:9: Ohne Hohmann, Stahr und Bingel war Nidda nicht stark genug für die Bauernheimer, die durch Zähler von Fuchs/Tries (11:9, 9:11, 2:11, 11:4, 11:6), Martin Klein, Matthias Schultheis, Alexander Fuchs (2), Luca Kopsch (2, davon einer 6:11, 11:9, 11:7, 15:17, 11:6), Ernst Tries (11:9 im fünfteh Satz) und Lukas Schultheis die Oberhand behielten.

TTC Florstadt - SV Nieder-Wöllstadt 9:3: Ohne Kienast, Bausch, Kaltwasser, Stroh und Ronge waren die Nieder-Wöllstädter nur zu fünft und ohne jede Chance. Am Ende konnten nur Bonrath/Pöhls (2:11, 12:10, 11:8, 8:11, 11:7) und Sebastian Bonrath (11:9, 11:6, 5:11, 2:11, 12:10) und Knuth Sommer drei Punkte für den neuen Tabellenletzten auf die Habenseite bringen. Um den endgültigen Klassenerhalt der Florstädter machten sich Eisenmann/Kaufmann, Koch/Kliehm (kampflos), Günther Hofmann (2, davon einer 11:5, 6:11, 11:8, 8:11, 11:8), Bernd Eisenmann, Lothar Schnitzspan (2), Stefan Koch und Hubert Kaufmann (kampflos) verdient. Hess, Hoffmann und Sellnau fehlten beim TTC.

TTC Bad Nauheim/Steinfurth IV - TTG Büdingen-Lorbach II 9:4: Bei den Gästen fehlten mit Gerhardt, Schwalm und Latka drei Akteure, doch ohne Löffel (verletzt) und Motzko sorgten Ziegler/Kössler, Peters/Müller, Mehring/Rohn, Bertram Ziegler (2, davon einer 11:9 im fünften Satz), Dieter Kössler, Marc Mehring, Holger Rohn und Wilfried Müller (11:9, 11:9, 13:11) doch endlich für den ersten Saisonerfolg der Bad Nauheim-Steinfurther. Selbst Reinhold Peters (7:11, 11:5, 12:14, 11:8, 5:11) hätte noch gewinnen können.

SG Wolferborn - TTC Ilbenstadt 9:1: Da bei Ilbenstadt mit Schubert, Beringer, Wild, Träger und Rödl fast die komplette Mannschaft ausfiel, waren sie natürlich chancenlos. Funk/Wessels (12:10, 10:12, 12:10, 10:12, 12:10) sorgten zumindest haarscharf für einen Ehrenpunkt. Auch Matthias Funk (6:11, 12:10, 11:3, 10:12, 4:11 sowie 8:11, 11:8, 11:13, 8:11) hatte noch die Chance auf Siege.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Lorbach (Büdingen)
  • Martin Klein
  • SV Nieder-Wöllstadt
  • Saisonsiege
  • Stefan Koch
  • Tischtennis
  • Michael Stahnke
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.