20. Oktober 2019, 21:26 Uhr

Begeisterung über TV-Auftritt

»Es war der Wahnsinn« - So lief der Petterweil TV-Auftritt beim Heimsieg gegen den TV Idstein

Der TV Petterweil eilt in der Handball-Landesliga Mitte nicht nur von Sieg zu Sieg, die Truppe von Trainer Martin Peschke war am Samstag auch im HR-Fernsehen - eine Premiere für den Traditionsverein.
20. Oktober 2019, 21:26 Uhr
Im Anflug: Vor 400 Zuschauern schließt Benedikt Pfeiffer einen Angriff seines TV Petterweil erfolgreich ab. Am Ende feiern die Gelb-Schwarzen mit ihren Fans den fünften Sieg im fünften Saisonspiel. (Foto: Nici Merz)

Der TV Petterweil hat in der langen Historie seiner Handballabteilung schon einiges erlebt und den Rahmen anderer Handballvereine oftmals gesprengt. Drittligahandball in der Regionalliga zählt genauso dazu wie die Verpflichtung namhafter Spieler und Trainer mit Bundesligaerfahrung. Horst Spengler und Toni Turkalj seien hier Beispielhaft genannt. Aber ein Handballspiel des TVP im Hessischen Fernsehen, das gab es noch nie.

An- und Abmoderation der »heimspiel!«-Sendung aus der Petterweiler Halle

Die Redaktion des »heimspiel!« vom Hessischen Rundfunk machte es beim 30:28-Heimsieg des TVP in der Landesliga Mitte gegen den Aufsteiger TV Idstein möglich. Die Idee des Senders war, drei Spiele aus drei verschiedenen Sportarten aus dem Amateurlager in einer Konferenz zu übertragen. Neben Fußball und Basketball fiel die Wahl auch auf den Handball. Dieser sollte durch den TV Petterweil repräsentiert werden. Besondere Aufmerksamkeit war durch die An- und Abmoderation der Sendung, die aus Petterweil kommen sollte, garantiert.

Innerhalb einer Woche mussten die Verantwortlichen reagieren und organisieren. Die Verlegung vom regulären Spieltermin am Sonntag um 18 Uhr auf den Ausweichtermin am Samstag um 14:30 ließ die Frage aufkommen, ob die Halle zu diesem Zeitpunkt voll sein wird. Flugblattaktion, Aufrufe in den neuen Medien, Werbung in den Jugendmannschaften sowie in Schule und Kindergarten sorgten aber dafür, dass der »hr« aus einer proppenvollen Halle senden durfte.

Petterweils Trainer Martin Peschke: »Aufwand hat sich gelohnt«

Das Petterweiler Organisationsteam hatte an alles gedacht: Einlaufkinder mit gelben und schwarzen Luftballons, Klatschpappen und Maskottchen Hannibal in Hochform sorgten für einen prächtigen Rahmen. Die mit Neugier erwarteten »Fernsehmenschen« zeigten sich bodenständig und vermittelten eine angenehme Nähe, die aus einer leicht angespannten Atmosphäre schnell wieder das normale Feeling der großen Handballfamilie werden ließ, wie sie im Karbener Stadtteil an der Tagesordnung ist.

»Großartig, außergewöhnlich, es war der Wahnsinn«, lautete dann auch die Reaktion von Petterweils Trainer Martin Peschke nach dem Spiel. »Der Aufwand hat sich total gelohnt. Wir durften heute unseren Jungs endlich einmal eine Plattform geben, die sie sich verdient haben und sie ins Rampenlicht stellen. Dieses Spiel war ein absoluter Volltreffer«, sagte ein glücklicher Peschke. »Es war eine Super-Atmosphäre in der Halle. Wir sind stolz darauf, auch unseren Beitrag zu diesem tollen Event geleistet zu haben«, ergänzte sein Idsteiner Trainerkollege Jan Welsch.

Erwartungen der Petterweiler wurden übertroffen

Die Anspannung im Vorfeld war aber nicht nur bei den Akteuren und Organisatoren groß. »Für uns im hr ist die Konferenz ein neues Format gewesen. Mit Sportarten die dem Fußball hintenanstehen und in unteren Klassen beheimatet sind, haben wir Neuland betreten. Im Amateurbereich sind wir ganz nah dran und können Stimmungen, wie zum Beispiel in der Kabine, einfangen, wie es sonst nicht möglich ist«, sagte hr-Moderator Markus Philipp.

Nach der Übertragung am frühen Abend reihte sich sein Fazit in das von Peschke und Welsch ein: »Meine Erwartungen wurden übertroffen. Besser konnte es nicht laufen. Das Spiel hatte eine tolle Dramaturgie, im Spielverlauf war alles mit dabei. Besser kann man Amateursport nicht vermitteln. In Petterweil haben wir eine freundliche und unkomplizierte Zusammenarbeit« erlebt.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Handball
  • Handball-Landesliga
  • Hannibal
  • Hessischer Rundfunk
  • Horst Spengler
  • Martin Peschke
  • Petterweil
  • TV Petterweil
  • Truppen
  • Wahnsinn
  • Peter Hett
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.