25. September 2017, 20:48 Uhr

Kreisligen C

Espa und Ostheim II siegen zweistellig

Torflut in den Fußball-Kreisligen C: Blau-Weiß Espa und der TSV Ostheim II siegen zweistellig, und der SV Assenheim distanziert einen weiteren direkten Konkurrenten um die vorderen Plätze.
25. September 2017, 20:48 Uhr
Ramon Benk trifft beim 3:1-Erfolg der SG Rockenberg/Oppershofen II bei der Reserve des KSV Bingenheim. (Foto: Chuc)

Der SV Assenheim hat sich in der Fußball-Kreisliga C Süd nach dem Vorwochen-Erfolg bei Blau-Gelb Friedberg nun auch im Heimspiel gegen die KSG 1920 Groß-Karben II mit 3:1 durchgesetzt; gegen einen weiteren unmittelbaren Konkurrenten um die Aufstiegsplätze. Die Niddataler haben damit bereits fünf Zähler Vorsprung. Neuer Tabellenzweiter ist Blau-Gelb Friedberg, das ein 2:2 bei Emekspor Friedberg erreichte.

Im Norden war der Sonntag ein Tag der offenen Tür. Der TSV Ostheim II gewann mit 10:0 gegen die Spvgg. 08 Bad Nauheim II. Einen 10:1-Sieg feierte Blau-Weiß Espa gegen den SV Echzell, und mit 8:0 besiegte der Traiser FC II Wisselsheims Zweite. Den einzigen Auswärtssieg holte sich die SG Rockenberg/Oppershofen beim 3:1 in Bingenheim. Remis endeten die Spiele TSG Wölfersheim II – SG Wohnbach/Berstadt II und VfR Butzbach II – SG Melbach II.

Das Spiel des Tages, VfR Butzbach II – SG Melbach II 3:3 (1:2): Trotz der sechs Treffer war dies ein Spiel der vergebenen Möglichkeiten. Auf beiden Seiten ergaben sich über die Torerfolge hinaus weitere gute Einschusschancen, die nicht zuletzt wegen der beiden gut reagierenden Torhütern David Banu (VfR Butzbach) und Christopher Seigerschmied (SG Melbach) neutralisiert wurden.

Den besseren Start erwischten die Gäste. Daniel Hart - nach Zuspiel des agilen Waldemar Grot - erzielte das 0:1 (11.). Sechs Minuten später erhöhte Kevin Schaubach mit einem Schuss von links in den langen Torwinkel auf 2:0 für die SG Melbach. VfR-Spielführer Sandro Behm brachte seine Mannschaft drei Minuten danach auf 1:2 heran. Ein glückliches Händchen hatten die Butzbacher Verantwortlichen bei der Pausenwechseln. Die beiden eingewechselten Stefan Huber und Mourad Eddahmani sorgten durch Letzteren bei ihrer ersten Aktion für den 2:2-Gleichstand. Die über 90 Minuten leicht überlegeneren Melbacher legten durch Peter Lux wieder ein 3:2 vor (70.). Butzbachs Abwehrspieler Torben Lauterbach köpfte sieben Minuten vor dem Abpfiff eine Freistoßflanke zum 3:3-Endstand ein. Butzbachs Daniel Güngör war zuvor mit einem Strafstoß an der Latte gescheitert. Melbachs Mario Schulz traf kurz nach dem 3:3 den Pfosten des VfR-Tores.

Im Stenogramm

C-Liga Nord: KSV Bingenheim II – SG Rockenberg/Oppershofen II 1:3 (0:0): Die Tore: 0:1, 1:2 (63./90.) Ramon Benk, 1:1 (74.) Frank Östreich, 1:3 (90.) Yannik Jochim.

SVP Fauerbach II – SV Reichelsheim II 6:0 (0:0): Die Tore: 1:0 (1:0, 4:0, 6:0 (55./79./87.) Andreas Kattenberg, 2:0 (58.) Nico Werner, 3:0, 5:0 (73./84.) Alexander Morschel.

Traiser FC II – FSG Wisselsheim II 8:0 (5:0): Die Tore: 1:0 (1.) Johannes Walter, 2:0 (7.) Tim Gräf, 3:0 (14.) Florian Zimmer, 4:0 (18.) Leon Panitz, 5:0 (30.) Sascha Bell, 6:0 (53.) Pascal Haub, 7:0 (61.) Lukas Walter, 8:0 (84.) Kai Röhrsche.

TSG Wölfersheim II – SG Wohnbach/Berstadt II 2:2 (0:0): Die Tore: 0:1 (61.) Sascha Dippel, 1:1 (70.) Nooraldin Barkel, 1:2 (78.) Marvin Diehl, 2:2 (90.) Benjamin Künstler.

TSV Ostheim II – Spvgg. 08 Bad Nauheim II 10:0 ( 3:0): Die Tore: 1:0 Lukas Ringshauen, 2:0, 8:0 Lukas Scheer, 3:0 Denis Tolo, 4:0, 5:0, 7:0, 9:0, 10:0 Joschka Brüchner, 6:0 Stephan Müller.

Blau-Weiß Espa – SV Echzell 10:1 (6:0): Die Tore: 1:0, 2:0, 3:0. 8:0 (17./24./28./58.) Marcel Schäfer, 4:0, 9:0 (32./83.) Timothy Guthier, 5:0 (43.) Sven Pschierer, 6:0, 10:1 (45./85.) Tim Heinemann, 7:0 (50.) Dirk Eiskirch, 9:1 (69.) Jannik Hergenröther.

C-Liga Süd: SV Assenheim II – SG Rosbach/Ockstadt II 0:4 (0:2): Die Tore: 0:1 (28.) Marcel Jacobi, 0:2 (35.) Oliver Hör, 0:3 (55.) Mario Reitz, 0:4 (79.) Vesel Salkjihu.

SV Ossenheim – SC Dortelweil III 0:2 (0:0): Tore: 0:1, 0:2 (83./90.+2) Claudio Vecchione.

SV Assenheim – KSG 1920 Groß-Karben II 3:1 (2:1): Die Tore: 1:0, 3:1 (2./90.+3) Christian Steib, 2:0 (10.) Benedict Walter, 2:1 (13.) Ergün Ciloglu.

FSV Dorheim II – TSV Rödgen II 3:4 (0:2): die Tore: 0:1 (28.) Frederico Zaldivar, 0:2 (45.) Arne Kröll, 0:3, 1:4 (53./65.) Lokman Osman, 1:3 (60.) Bernd Warbus, 2:4 (70.) Daniel Neisel, 3:4 (90.) Jimmy Lachmann.

SKG Erbstadt – SV Leidhecken II 3:0 gewertet.

Emekspor Friedberg – Blau-Gelb Friedberg 2:2 (2:1): Die Tore: 1:0 (22.) Mert Erden, 1:1 (30.) Patrik Stranczyk, 2:1 (43.) Semih Sanli, 2:2 (83.) Melih Fidan.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Assenheim
  • FSV Dorheim
  • Fußball
  • KSG 1920 Groß-Karben
  • Peter Lux
  • SC Dortelweil
  • SKG Erbstadt
  • SV Echzell
  • Spvgg. 08 Bad Nauheim
  • Stephan Müller
  • TSV Ostheim
  • Traiser FC
  • Ottwin Storck
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos