03. Januar 2019, 20:23 Uhr

Jagd nach Rekorden wird belohnt

03. Januar 2019, 20:23 Uhr
Joachim Ditthardt (l.) und Karin Scheunemann (2. v. r.) vom Kreisvorstand des Leichtathletik-Kreises Wetterau zeichnen die 17 Kreisrekordler für ihre im vergangenen Jahr erzielten Bestmarken aus. (Foto: pv)

Der Leichtathletik-Kreis Wetterau hat kürzlich im Rahmen des Vereinsgesprächs in Nieder-Florstadt 17 Athleten ausgezeichnet, die im Kalenderjahr 2018 insgesamt 25 neue Kreisrekorde aufgestellt hatten.

Die Bandbreite reichte dabei vom zehnjährigen Ben Reif von der LG Altenstadt bis hin zu Thomas Stewens, der im Zehnkampf der M 50 sogar einen neuen deutschen Rekord aufstellte. Vermutlich sind seine in Malaga erzielten 8069 Alterspunkte zudem die zweitbeste jemals erbrachte Leistung eines M 50-Zehnkämpfers weltweit. Neben den Mehrkämpfen gab es insbesondere auf den Langstrecken zahlreiche neue Bestmarken, wobei sich hier die jungen Ausdauerspezialisten von der LG Altenstadt besonders hervortaten. Über die zwei Stadionrunden glänzten Hessenrekordler Jan Dillemuth vom TV Assenheim und Lara Tortell vom TV Rendel, die in der WU 18 mit ihrer Zeit das Jahr sogar auf Rang zwei in ganz Deutschland abschloss. Fast die Hälfte der Kreisrekorde wurde unterdessen von den Athleten der LG ovag/TSV Friedberg-Fauerbach erzielt.

Die Bestleistungen auf einen Blick

Hammerwurf/W 15: Johanna Nickel (LSC Bad Nauheim) 33,68 Meter.

800 Meter/M 10: Ben Reif (LG Altenstadt) 2:38,55 Minuten.

5-Kilometer-Straßenlauf/M 12: Kjell-Jona Credner (LG Altenstadt) 18:46 Minuten.

5-Kilometer-Straßenlauf Mannschaft/mU 16: Kjell-Jona Credner, Noah Finn Becker, Noel Freder (LG Altenstadt) 55:19 Minuten.

2000 Meter/M 13, 5 Kilometer/M 13 und M 14: Noel Freder (LG Altenstadt) 6:28,47 Minuten/18:15 Minuten.

800 Meter/M 14/15: Jan Dillemuth (TV Assenheim) 2:02,87 Minuten.

Speer und Blockmehrkampf Sprint/Sprung/W 12: Lilly Peter (TSV Friedberg-Fauerbach) 33,05 Meter/2308 Punkte.

Speer und Blockmehrkampf Sprint/Sprung/M 12: Ben Gerlach (TSVFF) 40,26 Meter/2265 Punkte.

Mehrfachsprung, Speerwurf, Siebenkampf, Blockmehrkampf Sprint/Sprung/W 14: Lucy Peter (TSV Friedberg-Fauerbach) 16,01 Meter/43,88 Meter/3603 Punkte/2738 Punkte.

Blockmehrkampf Mannschaft/wU 16: Lucy Peter, Laura Schien, Sayana Wilhelm (TSV Friedberg-Fauerbach) 7859 Punkte.

4x 100 Meter/wU 18: Laura Schien, Sayana Wilhelm, Fabienne Fliedner, Anne Schröder (LG ovag Friedberg-Fauerbach) 47,74 Sekunden.

3000 m Hindernis/Frauen: Sophie Burkhardt (LG ovag Friedberg-Fauerbach) 10:53,67 Minuten.

Blockmehrkampf Lauf M 14: Johann Natalio (TV Nidda) 2536 Punkte.

800 Meter/wU 18, wU 20 und Frauen: Lara Tortell (TV Rendel) 2:07,43 Minuten.

Zehnkampf/M 50: Thomas Stewens (TV Bad Vilbel) 8069 Punkte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • LSC Bad Nauheim
  • Leichtathletik
  • TV Rendel
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.