30. Mai 2019, 18:12 Uhr

Mit »Tempoeinheit« zu Platz eins

30. Mai 2019, 18:12 Uhr

Henrik Apel (ASC Marathon Friedberg) hat beim Hans-Nachtmann-Lauf im Hauptlauf über zehn Kilometer am Samstagabend in Altenstadt einen Start-Ziel-Sieg gefeiert. Ironman-Hawaii-Finisher Apel, der sich in diesem Jahr auf das Laufen spezialisiert hat, setzte sich direkt nach dem Start von der Konkurrenz ab. Nach einer Einführungsrunde über Rodenbach ging es als Wendepunktstrecke in der prallen Sonne durch die Felder hinauf in den schattigen Hessenwald. Mit 35:47 Minuten siegte der Bad Nauheimer knapp zwei Minuten vor Christoph Sulzer. »Ich starte in zwei Wochen in Biel auf den 100 Kilometern und habe Altenstadt als Trainings-Tempoeinheit gesehen«, sagt der Gewinner.

Hinter ihm bildete sich eine zunächst vierköpfige Verfolgergruppe mit Burkard Guthmann, Christian Schüller (Laufprojekt Büdingen), Markus Dickel (LLT Wallernhausen) und Christoph Sulzer (ASC Marathon Friedberg). Markus Dickel musste das Rennen bereits bei Kilometer drei mit Wadenproblemen beenden. Nach dem Wendepunkt an der L 3189 unterhalb des Golfplatzes setzten sich Guthmann und Sulzer ab. »Bei Kilometer acht forcierte ich mein Tempo, 37:27 Minuten und 30 Sekunden vor meinem Dauerkonkurrenten aus Büdingen bin ich auf Gesamtplatz zwei durch den Zielbogen gelaufen«, freute sich Sulzer. Guthmann wurde dritter und feierte den M 40-Sieg. Sein Teamkollege Christian Schüller finishte hinter Altersklassensieger Sulzer auf Platz zwei der M 50 mit 39:29 Minuten als Vierter.

Eva Sulzer (ASC Marathon Friedberg) knackte das erste Mal die 40-Minuten-Schallmauer. Bei 39:59 Minuten blieb die Uhr für die 16-Jährige stehen. »Bis Kilometer sechs lief ich gemeinsam mit Anna Fiedler. Dann setzte ich mich ab«, sagte die talentierte Läuferin, deren Konzentration nun den Hessischen Meisterschaften über 3000 Meter in Gelnhausen am Wochenende gilt. Anne Fiedler holte mit 40:36 Minuten Damensilber, Anne Wagner (TV Echzell) komplettierte das Podium mit 44:25 Minuten.

In der Mannschaftswertung siegte das Laufprojekt Büdingen mit Burkhard Guthmann, Christian Schüller, Jürgen Koch und Ronny Dietzel Koch und führt in der Serienwertung mit zwei Punkten Vorsprung auf den ASC Marathon Friedberg. Bei den Damen holte der TV Echzell (Anne Wagner, Jasmin Kramer, Katrin Pipp) Gold. Eva und Christoph Sulzer führen die Serienwertung inzwischen mit 400 bzw. 383 Punkten an.

Stefan Rösch (REWE Stockheim) und Lena Becker (TGV Schotten) waren mit 14:32 und 14:53 Minuten schnellster Läufer über 3,9 Kilometer im Jedermann-Lauf. Tristan Kaufhold (SSC Hanau-Rodenbach) und Sina Alker (TV Geiß-Nidda) dominierten den Schülerlauf.

Die Sieger / 10 Kilometer-Lauf, Männer: HK: 1. Lucca Ulmrich (TSV Krofdorf-Gleiberg) 50:01. - M30: 1. Henrik Apel (ASC Marathon Friedberg) 35:47. - M40: 1. Burkard Guthmann (Laufprojekt Büdingen) 37:52. - M50: 1. Christoph Sulzer (ASC Marathon Friedberg) 37:27. - M60: 1. Dr. Achim Stangl (LG Echzell/Geiß-Nidda) 43:56. - M65: 1. Dieter Immerheiser (TSV Rödgen) 48:24. - M70: 1. Klaus Schäfer (RC Edelweiss Nieder-Wöllstadt) 49:55. - M75: 1. Günter Pressler (LG Altenstadt) 55:44. - M80: 1. Kalli Flach (TV Bad Orb) und Gerhard Dönges (LLT Wallernhausen) 1:24:20.

Frauen: WHK: 1. Eva Sulzer (ASC Marathon Friedberg) 39:59. - W30: 1. Anna Fiedler (vereinslos) 40:36. - W40: 1. Anne Wagner (TV Echzell) 44:25. - W50: 1. Hilke Bertschy-Abele (LLT Wallernhausen) 50:54. - W60: 1. Evelyn Latta (LG Altenstadt) 56:55. - W65: 1. Lioba Eß-Leim (TV Echzell) 58:42. - W70: 1. Brigitte Echzeller (TV Echzell) 54:36.

Mannschaften, Männer: 1. Laufprojekt Büdingen 2:41:17, 2. ASC Marathon Friedberg 2:50:35 (Henrik Apel, Christoph Sulzer, Andreas Höckendorff, Reinhard Schartl), 3. LLT Wallernhausen 3:16:14 (Andreas Debus, Egon Stegemann, Nurettin Salman, Matthias Schäfer).

Frauen: 1. TV Echzell 2:26:06, 2. TGV Schotten 2:46:46 (Sigrid Leinberger, Gundi Petermann, Annette Straub).

3,9-Kilometer-Lauf: Männer: 1. Stefan Rösch (REWE Stockheim) 14:32. - Frauen: 1. Lena Becker (TGV Schotten) 14:53.

1,7 Kilometer-Schülerlauf: mU14: 1. Tristan Kaufhold (SSC Hanau-Rodenbach) 5:40 - mU12: 1. Ben Emilio Reif (LG Altenstadt) 6:05 - mU10: 1. Adrian Fliedner (TV Echzell) 7:12. - wU14: 1. Sina Alker (TV Geiß-Nidda) 7:06 - wU12: 1. Alicia Oppermann (LG Altenstadt) 7:07 - wU10: 1. Ida Dönges (LLT Wallernhausen) 7:21.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Altenstadt
  • Friedberg
  • Jürgen Koch
  • Klaus Schäfer
  • Leichtathletik
  • Marathonlauf
  • Sankt Lioba Schule Bad Nauheim
  • TSV Krofdorf-Gleiberg
  • Wallernhausen
  • Tanja Weber
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.