11. Juli 2019, 20:32 Uhr

Schwimmen

Mixed-Lagenstaffel mit Silber das i-Tüpfelchen

11. Juli 2019, 20:32 Uhr

Teilnehmer im Alter von 20 bis 85 Jahren trafen sich bei den internationalen hessischen Meisterschaften der Masters im Freibad Gelnhausen. Die SG Wetterau war mit einer kleinen, aber sehr erfolgreichen Mannschaft zu diesem Wettkampf angereist und kam mit zahlreichen Medaillen und guten Zeiten zurück.

Die drei Frauen konnten bei all ihren Starts auf das Treppchen steigen und sich nach ihren Trainingsleistungen bestätigt fühlen: Carmen Houben wurde in der Altersklasse 45 über 50 Meter Brust Zweite. Vollkommen überrascht war Teamkollegin Andrea Cantow vom Gewinn der Goldmedaille über 50 Meter Rücken. Hinzu kam ein dritter Platz über 100 Meter Freistil. Als Vielstarterin ging Ramona Kerkhoff (AK 35) an den Start und konnte sich nach jedem Anschlag über eine Medaille freuen. Sie wurde hessische Meisterin über 50 und 100 Meter Brust und konnte über 50 und 100 Meter Rücken jeweils mit Bronze aus dem Becken steigen. Bereits eine Woche war sie über die gleichen Strecken erstmals bei deutschen Meisterschaften der Masters an den Start gegangen und hatte dort mit jeweils neuen persönlichen Bestzeiten Platz sechs errungen.

Bei den Männern ging Hadi Bayat in der AK 35 erstmals für die SG Wetterau an den Start und holte nach wenigen Trainingseinheiten souverän zwei Siege über 50 Meter Rücken und Freistil. In seiner Lieblingsdisziplin 100 Meter Brust sicherte sich derweil Andreas Korten (AK 55) den Titel, über 50 Meter Brust und 50 Meter Freistil wurde er zweimal Vierter. Die Wetterauer gingen zudem in der Besetzung Houben, Korten, Cantow und Bayat die Mixed-Lagenstaffel in der AK 200+ an den Start. Mit einem fulminanten Endspurt von Bayat erkämpfte sich das Team die Silbermedaille - sicher auch ein Ergebnis der Steigerung des Trainingsumfangs zuletzt.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.