29. März 2019, 23:17 Uhr

Basketball-Bundesliga

Skyliners unterliegen Vechta

29. März 2019, 23:17 Uhr

Rasta Vechta hat in der Basketball-Bundesliga den neunten Auswärtssieg nacheinander verbucht. Der Aufsteiger gewann am Freitagabend 100:80 (43:35) bei den Fraport Skyliners aus Frankfurt und kletterte auf Rang drei. Die Hessen liegen auf dem 13. Tabellenplatz. Nach einem ausgeglichenen ersten Abschnitt legten die Gäste den Grundstein für den Sieg im zweiten und dritten Viertel. Zeitweise betrug der Vorsprung 26 Punkte. Frankfurt bekam Vechtas Center Clint Chapman nicht in den Griff. Der 30-Jährige war mit 28 Punkten treffsicherster Schütze . Für Frankfurt erzielte Jason Clark 27 Punkte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Basketball
  • Fraport AG
  • Fraport Skyliners
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.