18. Oktober 2018, 18:54 Uhr

EC Bad Nauheim

Überraschung: EC Bad Nauheim verpflichtet weiteren Verteidiger

Der EC Bad Nauheim hat vor dem Wochenende noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Am Donnerstag unterschrieb ein weiterer Verteidiger. Das hat Konsequenzen für den Kader.
18. Oktober 2018, 18:54 Uhr
Denis Shevyrin. (Foto: Nickolaus)

EC Bad Nauheim


Der EC Bad Nauheim erhöht den Konkurrenzdruck: Am Donnerstagmittag hat der Eishockey-Zweitligist die Verpflichtung von Denis Shevyrin vermeldet. Der 23-Jährige hatte zuvor seinen Vertrag mit dem DEL-Klub Iserlohn Roosters aufgelöst. Nominell stehen den Roten Teufeln vor dem Wochenende mit dem Heimspiel gegen Heilbronn (Freitag, 19.30 Uhr, Colonel-Knight-Stadion) sowie der Partie in Crimmitschau (Sonntag, 17 Uhr) gleich neun (!) Verteidiger zur Verfügung. Das schafft Raum für Spekulationen, dass sich die Badestädter von einem Abwehrspieler trennen wollen.

»Denis wird die Defensive stabilisieren. Als ehemaliger Stürmer bringt er auch offensive Skills mit. Wir hatten ihn schon im Sommer im Auge und sind froh, dass das nun noch geklappt hat«, sagt Christof Kreutzer, der Trainer. Shevyrin, im russischen St. Petersburg geboren, kommt aus dem Nachwuchs des Krefelder EV, kam zu Einsätzen in U-Nationalmannschaften, sammelte zwei Jahre lang Erfahrung in nordamerikanischen Juniorenligen und wechselte 2015 nach Iserlohn. Per Förderlizenz kam der Linksschütze anfangs in der Oberliga für Herne und später für Bietigheim in der DEL 2 zum Einsatz. In der vergangenen Spielzeit kam er auf zwei Tore und eine Vorlage in 48 DEL-Partien, in der laufenden Saison auf eine Vorlage in elf Spielen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • EC Bad Nauheim
  • Eishockey
  • Iserlohn Roosters
  • Krefeld Pinguine
  • Transfermarkt
  • Michael Nickolaus
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.