19. Oktober 2021, 20:21 Uhr

Sandplatztennis auch im Winter

19. Oktober 2021, 20:21 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Mit der neuen Traglufthalle über zwei Außenplätzen soll ab November beim Ober-Mörler TC ganzjährig Tennis gespielt werden. FOTO: PM

Die Mitglieder des Ober-Mörler TC sowie Tennisspieler aus der ganzen Region können ab diesem Winter in der vereinseigenen Tennishalle spielen. Mit der Genehmigung des Bauantrags, der gesicherten Finanzierung sowie der Unterstützung durch die Gemeinde Ober-Mörlen und das Programm »Sportland Hessen«, freut sich der Club, ganzjährig Tennis auf herkömmlichen Sandplätzen in einer neuen Traglufthalle anbieten zu können. Nicht zuletzt aufgrund des Clubrestaurants und der Modernisierung der Zugänge zu den Plätzen genießen Mitglieder und Tennisbegeisterte auf der Anlage »An der Hüftersheimer Mühle« umfassende Annehmlichkeiten.

Das temporäre Bauwerk, das aus einer aufblasbaren Kunststoffhülle besteht, soll in den Wintermonaten die Plätze sieben und acht überdachen. Die Anlage wird erstmals in diesem November errichtet und bleibt bis zum Beginn der Freiluftsaison im April 2022 aufgebaut. Künftig wird sie Ende September hochgezogen, damit während der gesamten sechsmonatigen Wintersaison in der Halle gespielt werden kann. Vor dem Auf- und nach dem Abbau werden die Plätze hergerichtet, um sowohl im Winter als auch im Sommer gute Bedingungen zu gewährleisten.

»Obwohl Tennis immer beliebter wird und neue Mitglieder in die Vereine eintreten wollen, ist die Zahl der verfügbaren Hallenplätze in unserer Region stark zurückgegangen. Um unseren Mitgliedern und der Jugend die Möglichkeit zu bieten, das ganze Jahr über zu spielen und sich auch im Winter durch Tennisunterricht zu verbessern, war dies ein logischer nächster Schritt in der weiteren Entwicklung unseres Vereins«, erklärt der Vorsitzende Terence Dürauer. Mit insgesamt 371 Mitgliedern ist der Ober-Mörler TC einer der größten und erfolgreichsten Tennisvereine in der Wetterau. Insgesamt 22 Mannschaften, davon 13 Jugendteams, spielen in verschiedenen Ligen von der Kreisklasse bis zur Südwest-Liga. Ihr gesamtes Training wird in der neuen Halle stattfinden. Die Trainer des Vereins, Marc Wäschle und seine Tennis-Base-Co-Trainerin Kristina Pauel sowie Rainer Bopp und Hans-Günter Trott, stehen auch für andere Gruppen und Privatstunden zur Verfügung.

In den vergangenen drei Jahren hat der Club viel Zeit und Energie in die Verwirklichung dieses Projekts investiert. Um den Komfort der Mitglieder zu gewährleisten, sollen verschiedene Baustufen realisiert werden. Neben der Anlage, die mit einer Kombination aus natürlicher und LED-Beleuchtung jederzeit gute Lichtverhältnisse gewährleistet, sorgt eine moderne Heizung für angenehme Temperaturen. Der Zugang zu den Plätzen erfolgt über eine Druckschleuse, die mit einem Online-Buchungs- und Abrechnungssystem gekoppelt ist. Der Gehweg soll ebenfalls noch modernisiert werden. Videoüberwachung sorgt für zusätzliche Sicherheit. Für die Umsetzung des Vorhabens ist eine Arbeitsgruppe bestehend aus Thomas Hartmann, Markus Schmidt, Cordula Riebe, Uli Imhof, Michael Schaub und Terence Dürauer verantwortlich. Dank der Unterstützung eines Wetterauer Architekturbüros bei der Ausarbeitung der Pläne für die Halle war eine schnelle Umsetzung möglich. Das Projekt wurde bereits im Sommer von den Vereinsmitgliedern in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen.

Die Mitgliedsbeiträge des Clubs bleiben trotz der neuen Halle unverändert. Mitglieder, die im Winter spielen möchten, zahlen für die Spielzeit in der Halle einen ermäßigten Preis: Der Tarif beträgt für eine Stunde Tennis je nach Tageszeit zwischen 16 und 27 Euro für Vereinsmitglieder bzw. 18 und 29 Euro für Nichtmitglieder. Es gibt auch Abos über den gesamten Winter, mit denen sich der Stundenpreis um ca. zehn Prozent reduziert. Mitglieder und Nichtmitglieder, die ein Abo buchen möchten, können eine E-Mail an hallentennis@omtc.de schicken, in der sie die gewünschte Zeit mit einer Alternative angeben.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos