05. Dezember 2021, 20:31 Uhr

Demontage des Kellerkindes

05. Dezember 2021, 20:31 Uhr
CNF

Neunter Sieg im zehnten Pflichtspiel in der laufenden Runde in der 2. Basketball-Regionalliga Südwest (Nord): Für Lich Basketball läuft es in sportlicher Hinsicht weiterhin prächtig. Am Sonnabend demontierten die Wetterstädter Kellerkind SG Weiterstadt mit 111:72.

Die Hausherren benötigten gute zwei Minuten, ehe ihr Offensivmotor so richtig auf Touren kam. Bereits nach dem ersten Quarter lag das Klassen-Team wegweisend mit 34:21 (10.) in Front. Sowohl von außen, aber auch im Inside-Spiel gelang dem heimischen Spitzenreiter zwischenzeitlich fast alles. Die Konsequenz: Zur Halbzeitsirene flackerte ein 60:39-Zwischenstand (20.) auf der Anzeigetafel der Dietrich-Bonhoeffer-Sporthalle auf. »Offensiv 60 Punkte bis zur Pause - das war schon überragend«, zeigte der Daumen von LB-Headcoach Viktor Klassen nach oben.

Lich Basketball - SG Weiterstadt 111:72

Dennoch gab es aus Licher Sicht einen Wermutstropfen zu beklagen: Yannik Ribbecke, der bis dato bereits auf 14 Zähler kam, hatte sich kurz vor dem Kabinengang den Fuß verdreht und konnte fortan nicht mehr auf dem Court stehen. »Wie schwer, das ist, ist noch nicht sicher. Er muss am Montag erstmal untersucht werden. Ich hoffe aber, dass es nichts Gravierendes ist«, zeigte sich Klassen besorgt.

Im dritten Abschnitt meldete sich Weiterstadt noch einmal mit einem sicheren Händchen von außen zu Wort: 21 ihrer 24 Zähler in dieser Sequenz markierte die SG in Form von Drei-Punkte-Treffern, die ihnen nun aus jeglichen Positionen gelangen. Dennoch ging auch dieser Abschnitt mit 27:24 an die unbeeindruckt gebliebene Heimmannschaft.

Die Brauereistädter bekamen die Schützen der SG indes im Schlussakt wieder gut unter Kontrolle und ließen fortan keine gegnerischen Distanzpunkte mehr zu. Überhaupt waren Weiterstadt im finalen Quarter nur noch neun Punkte vergönnt.

»Wir haben heute sehr gut als Team funktioniert. Wir hätten vielleicht zehn Punkte weniger zulassen können, aber über 100 zu machen, das ist schon hervorragend«, freute sich Viktor Klassen.

Lich Basketball: Schweizer 2, Ribbecke 14, Bölke 19, Keller 10, Pompalla 10, Roith 19, Hungenberg 2, Chromik 4, Hoxhallari 7.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos