07. Oktober 2022, 16:33 Uhr

Kreisoberliga: Spitzenspiel in Birklar

07. Oktober 2022, 16:33 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Reist mit der SG Obbornhofen/Bellersheim zum Spitzenspiel nach Birklar: Paul Ortmann. Foto: Schepp

In der Fußball-Kreisoberliga Süd ist am kommenden Sonntag (15 Uhr) alles angerichtet für das Topspiel zwischen der gastgebenden SG Birklar und Primus SG Obbornhofen/Bellersheim. Während die Gäste mit einem 4:0-Erfolg vom Donnerstagabend beim TSV Klein-Linden nach Birklar reisen, steht die SGB nach der 1:3-Pleite beim Kurdischen FC Gießen bereits unter Zugzwang, soll der Kontakt zur Spitzengruppe - die SG Birklar ist durch die Niederlage auf Rang vier abgerutscht - nicht verloren werden. Die letzten vier Begegnungen der beiden Teams endeten jeweils mit einem Remis - ein Ergebnis, mit dem die Gäste beim aktuellen Tabellenstand wohl deutlich besser leben könnten.

Zum Punkten verpflichtet ist hingegen der Tabellenvorletzte SV Hattendorf, der bei der TSG Leihgestern vorstellig wird. Vor schwierigen Heimaufgaben stehen Treis/Allendorf und Homberg/Ober-Ofleiden, die es mit Lang-Göns beziehungsweise Biebertal zu tun bekommen. Kompletttiert wird der Sonntag mit den Partien zwischen Lumda/Geilshausen und Burkhardsfelden sowie dem Laubacher Gastspiel beim TSV Klein-Linden. Bereits am Samstag (15.30 Uhr) muss die FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod bei der SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod antreten.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos