29. Juni 2019, 11:25 Uhr

Liam Hemsworth sagt Thrillerrolle für Quibi zu

Videoplattformen scheinen gerade wie Pilze aus dem Boden zu schießen. Die Streaming-Plattform Quibi startet zwar erst 2020. Hollywood-Star Liam Hemsworth wurde aber bereits unter Vertrag genommen.
29. Juni 2019, 11:25 Uhr
Liam Hemsworth wurde von Quibi unter Vertrag genommen. Foto: Christopher Jue

Hollywood-Star Liam Hemsworth (29) lässt sich auf ein neues Format der amerikanischen Videoplattform Quibi ein.

In einer noch titellosen Thriller-Serie soll der Australier («Die Tribute von Panem», «Independence Day: Wiederkehr») die Hauptrolle eines todkranken Mannes spielen, der einen mysteriösen Auftrag annimmt, um damit die Versorgung seiner schwangeren Frau zu sichern.

«Sopranos»-Autor Nick Santora liefert das Skript, «Mad Man»-Regisseur Phil Abraham setzt den Stoff um, wie am Freitag die US-Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» berichteten.

Die Streaming-Plattform Quibi, deren Start für Frühjahr 2020 geplant ist, will nur Filme oder Serienepisoden anbieten, die nicht mehr als zehn Minuten lang sind. Der Videodienst schneidet seine Produkte auf das Smartphone zu.

Hinter Quibi stehen der Filmproduzent Jeffrey Katzenberg und die ehemalige Ebay- und HP-Chefin Meg Whitman. Auch Regisseure und Darsteller wie Steven Spielberg, Guillermo del Toro, Anna Kendrick, Jennifer Lopez und Idris Elba haben bereits Projekte mit Quibi zugesagt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Anna Kendrick
  • Die Tribute von Panem
  • Elba
  • Guillermo del Toro
  • Hollywood
  • Hollywoodstars
  • Jeffrey Katzenberg
  • Jennifer Lopez
  • Meg Whitman
  • Pilze
  • Reporter
  • Steven Spielberg
  • Videoplattformen
  • eBay
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.