03. Februar 2017, 20:42 Uhr

Theater als Trainingslager

03. Februar 2017, 20:42 Uhr

Filmregisseur Sönke Wortmann (57) nimmt aus seiner Arbeit am Theater reichlich Erfahrung für künftige Filme mit. »Für mich ist es sozusagen ein großes Trainingslager, hier sechs Wochen mit Schauspielern Rollen zu erkämpfen«, sagte Wortmann in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Der Erfolgsregisseur inszeniert für das Düsseldorfer Schauspielhaus die Komödie »Willkommen«, die am Samstag uraufgeführt wird. In dem Stück geht es um eine Wohngemeinschaft, in die ein Flüchtling einziehen soll.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Düsseldorfer Schauspielhaus
  • Sönke Wortmann
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.