06. Juli 2020, 19:58 Uhr

Mit dem Schleifer am Elefantenfuß

06. Juli 2020, 19:58 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA
Schön stillhalten! So werden Elefantenkuh Benji die Füße gepflegt. FOTO: DPA

Womit wird denn der Fuß dieses Elefanten bearbeitet? Das Werkzeug ist ein Winkelschleifer. Normalerweise werden damit etwa Metall oder Stein geschliffen. Doch die Elefantenkuh Benji lässt sich genau damit die Füße pflegen.

Ganz brav stellt das Tier sein Bein auf einen Hocker. So kann Tierpfleger Marcel Krämer mit der lauten Maschine loslegen. Dafür bekommt Benji zur Belohnung ein Brötchen. Der Elefant lebt im Zoo Safariland Stukenbrock im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Diese besondere Behandlung muss man lange üben, erklärt der Tierpfleger. Würde sich die Elefantenkuh dabei erschrecken, könnte sie eine unerwartete Bewegung machen. Das wäre gefährlich für die Pfleger. »Als Pfleger musst du der beste Freund der Tiere werden«, sagt Marcel Krämer. »Dafür braucht es Jahre.«

Die Pflege ist wichtig für die Tiere. So soll zum Beispiel verhindert werden, dass sich ihre Fußnägel entzünden. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos