06. November 2017, 22:48 Uhr

Jamaika vor heißer Phase

06. November 2017, 22:48 Uhr

Berlin (dpa). Die Sondierungen von CDU, CSU, FDP und Grünen für eine Jamaika-Koalition gehen heute um 11.00 Uhr in die entscheidende zweite Phase. Bis Mitte November wollen die Unterhändler eine relativ klare Vereinbarung zustande bringen, auf deren Basis dann Ende des Monats – nach einem Parteitag der Grünen am 25. November – Koalitionsverhandlungen beginnen sollen. Heute stehen unter anderem die Themen Europa, Außen- und Verteidigungspolitik sowie Bildung und Digitales auf der Tagesordnung.

Am Montagabend tagte die Chef-Runde zu den Knackpunkten. CDU-Chefin Angela Merkel wollte mit dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer, dem Grünen-Spitzenduo Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir sowie FDP-Chef Christian Lindner und FDP-Vize Wolfgang Kubicki jene Schwerpunkte festlegen, die während der Sondierung noch geklärt werden müssen.

Vor allem an die Adresse der FDP warnte CDU-Chefin Angela Merkel davor, immer wieder eine vorgezogene Neuwahl für den Fall des Scheiterns ins Spiel zu bringen. Auch die CDU müsse ein Jamaika-Bündnis nicht um jeden Preis eingehen, sagte die Kanzlerin gestern nach Angaben von Teilnehmern in einer Sitzung des CDU-Vorstands in Berlin. Zugleich betonte sie ihren absoluten Willen zur Einigung mit FDP und Grünen. Schließlich hätten alle Partner auch die staatspolitische Verantwortung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bundeskanzlerin Angela Merkel
  • CDU
  • CDU-Vorstand
  • CSU
  • Cem Özdemir
  • Christian Lindner
  • FDP
  • Horst Seehofer
  • Jamaikakoalition
  • Katrin Göring-Eckardt
  • Verteidigungspolitik
  • Wolfgang Kubicki
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.