08. August 2017, 23:23 Uhr

Milliardenschaden durch organisierte Kriminalität

08. August 2017, 23:23 Uhr

Wiesbaden (dpa). Der Schaden durch organisierte Kriminalität ist im vergangenen Jahr in Deutschland dramatisch gestiegen und hat einen Wert von mehr als einer Milliarde Euro erreicht. »Im Gegensatz zu den Vorjahren, in denen ein Rückgang der Schadenssumme zu verzeichnen war, wurde für das Jahr 2016 ein deutlicher Anstieg festgestellt (plus 137,1 Prozent)«, heißt es im »Bundeslagebild organisierte Kriminalität«. Es wurde gestern vom Bundeskriminalamt veröffentlicht. Der größte Schaden gehe auf Wirtschaftskriminalität zurück.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bundeskriminalamt
  • Euro
  • Kriminalität
  • Organisierte Kriminalität
  • Wirtschaftskriminalität
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos