09. Juli 2020, 22:21 Uhr

Röttgen begrüßt Frauenquote

09. Juli 2020, 22:21 Uhr

Berlin - Der CDU-Politiker Norbert Röttgen hat sich als bislang einziger der drei Bewerber um den Parteivorsitz hinter den Kompromiss der CDU-Spitze für eine schrittweise Frauenquote von 50 Prozent bis 2025 gestellt. »Ich unterstütze den gefundenen Kompromiss«, sagte Röttgen, der Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer werden will. Er fügte hinzu: »Er reicht aber nicht, um mehr Frauen für die CDU zu gewinnen.« dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Annegret Kramp-Karrenbauer
  • CDU
  • Norbert Röttgen
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos