02. Januar 2020, 22:25 Uhr

Ausschreitungen in Leipzig

Seehofer verurteilt Angriffe auf Polizisten

02. Januar 2020, 22:25 Uhr
Die Attacke in Leipzig auf einen Polizisten in der Silvesternacht hat Entsetzen ausgelöst. Menschenverachtende Gewalt gehe auch von Linksextremisten aus, sagte Innenminister Horst Seehofer. FOTO: DPA

Berlin/Leipzig (dpa). Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sowie die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) haben den Angriff mutmaßlich linksextremistischer Täter auf einen Polizisten in Leipzig während der Silvesternacht scharf verurteilt.

»Diese Tat zeigt: Menschenverachtende Gewalt geht auch von Linksextremisten aus«, teilte Seehofer am Donnerstag mit. Ein starker Staat sei nur mit starken Polizei- und Einsatzkräften möglich. »Wir müssen geschlossen hinter unseren Polizeibeamten stehen, die sich jeden Tag für unsere Sicherheit einsetzen.«

Rainer Wendt, DPolG-Vorsitzender, fühlt sich an die Anfänge der RAF erinnert: »Diese Attacken offenbaren klar die Handschrift linksextremer Kreise und erinnern in Zielsetzung und Ausführung fatal an die Ausbildung linksterroristischer Strukturen in den 70er Jahren«, teilte er mit. Cathleen Martin, Landesvorsitzende in Sachsen, sieht die Stadt Leipzig und den Freistaat in der Pflicht, stärker gegen linksextremistische Gewalttäter vorzugehen. » Seite 4

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bundesinnenminister
  • CSU
  • Horst Seehofer
  • Krawalle
  • Polizei
  • Polizeigewerkschaften
  • RAF
  • Silvesternacht
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.