14. November 2019, 22:23 Uhr

Daimler baut Jobs ab: Stellen bei Mercedes fallen weg

14. November 2019, 22:23 Uhr
AFP

Stuttgart (AFP). Der Autobauer Daimler will bis Ende 2022 mehr als eine Milliarde Euro an Personalkosten einsparen und dafür Stellen streichen. Sowohl im Management als auch in den sogenannten indirekten Bereichen, sollen bei Mercedes-Benz Cars »Stellen abgebaut werden«, kündigte das Stuttgarter Unternehmen am Donnerstag an. Zur Höhe des geplanten Jobabbaus machte Daimler keine Angaben. Die Sparte Mercedes-Benz Cars und Vans beschäftigt weltweit rund 175 000 Menschen. Die Kostenbelastungen zur Erreichung der CO2-Ziele erforderten »umfassende Maßnahmen zur Effizienzsteigerung« in allen Unternehmensbereichen, sagte Konzernchef Ola Källenius. Auch bei den Mercedes-Benz Vans will Daimler die Materialkosten senken und die Personalkosten um 100 Millionen Euro verringern.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen