15. August 2019, 22:36 Uhr

Hardware-Nachrüstungen für VW genehmigt

15. August 2019, 22:36 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Flensburg/Wolfsburg (dpa). Nach Volvo und Daimler können auch Diesel-Autos von Volkswagen mit zu hohen Schadstoffwerten in Deutschland nachgerüstet werden. Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) veröffentlichte am Donnerstag die Betriebserlaubnis für Systeme des Technologieanbieters Baumot. Diese umfasse Nachrüstsysteme für über 60 Fahrzeugmodelle des VW-Konzerns, darunter Volkswagen, Audi, Skoda und Seat, teilte das Unternehmen aus Königswinter mit. Ziel der Nachrüstungen ist es, dass Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 5 von Fahrverboten ausgenommen werden können. Die Umrüstungen am Motor sind Teil eines Maßnahmenpakets der Regierung für bessere Luft.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos