05. Juli 2019, 21:43 Uhr

Jaguar Land Rover setzt auf Großbritannien

05. Juli 2019, 21:43 Uhr
AFP

London (AFP). Der traditionsreiche Autobauer Jaguar Land Rover setzt bei der Elektrifizierung seiner Flotte auf den Standort Großbritannien. Ungeachtet der Ungewissheit rund um den Brexit kündigte das zum indischen Konzern Tata Motors gehörende Unternehmen am Freitag an, seine E-Autos künftig in Mittelengland vom Band laufen zu lassen. Für den Standort ist das eine willkommene Nachricht - denn die Entscheidung betrifft Tausende Arbeitsplätze. Im Werk in Castle Bromwich nahe Birmingham solle künftig »eine Reihe neuer elektrifizierter Fahrzeuge« produziert werden, teilte Jaguar Land Rover mit.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos