01. Juli 2019, 08:25 Uhr

Mexikanische Stadt unter Hagel begraben

Und das mitten im Sommer: In der mexikanischen Stadt hat Hagel Teile der Stadt bedeckt. Mancherorts lag der Hagel bis zu einem Meter tief.
01. Juli 2019, 08:25 Uhr
Bis zu einen Meter tief: Hagelkörner haben eine eine Straße völlig Bedeckt. (Foto: Especial/Notimex)

Den Bewohnern von Guadalajara in Mexiko hat sich am Sonntag ein ungewöhnlicher Anblick geboten: Ein Hagelsturm hatte Teile der Stadt in weiß eingedeckt.

Im Stadtteil Rancho Blanco lag der Hagel, der in der Nacht gefallen war, bis zu einem Meter tief, wie die Zivilschutzbehörde des Bundesstaates Jalisco mitteilte. Auf Bildern waren Autos nur noch zur Hälfte zu sehen. Es werde daran gearbeitet, die Straßen frei zu räumen, hieß es. In der Millionenstadt im Süden des lateinamerikanischen Landes liegt die Durchschnittstemperatur im Juni bei etwa 24 Grad, allerdings sind die Sommermonate die niederschlagsreichste Zeit in Mexiko.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.